Tales Of Arise Hauptcharakter

Tales Of Arise Hauptcharakter: Tales of Arise ist ein Fantasy-Etage, das in den Königreichen Dahna und Rena spielt. Diese Aufteilung der Welten ermöglicht es Ihnen, neue Menschen und Umgebungen kennenzulernen und mit ihnen in Kontakt zu treten. Die Geschichte von Arise beginnt mit der Einführung von Alphen und Shionne, den beiden Hauptfiguren. Dahna und Rena, die Schwestern sind, sind Schwestern aus verschiedenen Welten.

Tales Of Arise Hauptcharakter
Tales Of Arise Hauptcharakter

In Tales of Arise schließen sich unseren beiden Hauptprotagonisten mehr Charaktere an, wodurch sich die Gesamtzahl der spielbaren Charaktere im Spiel auf sechs erhöht.

Tales of Arise ist ein aufregender neuer Teil der Tales-Reihe mit einer großen Auswahl an Charakteren und einem faszinierenden Stockwerk, das Sie von Anfang bis Ende faszinieren wird. Der Spieler beginnt in Dahna und führt eine Revolution gegen die Renans an und taucht in eine Welt voller atemberaubender Sehenswürdigkeiten und Landschaften, aber vor allem eines intensiven und komplizierten Gameplays ein.

Trotz der Vorstellung, dass es nur einen Hauptcharakter gibt, Alphen, der zwischen den Kämpfen kontrolliert wird, gibt es sechs spielbare Spieler, die während der Kämpfe missbraucht und ausgetauscht werden können.

Sie alle haben ihren einzigartigen Kampfstil und ihre Vorteile sowie fesselnde Hintergrundgeschichten, die dabei helfen, ihren Charakterbogen im Laufe des Spiels aufzubauen und zu definieren. Es gibt keine schlechten Menschen, und jeder hat das Potenzial, nützlich zu sein, wenn er richtig oder strategisch behandelt wird.

Tales Of Arise Hauptcharakter
Tales Of Arise Hauptcharakter

Law, ein Kampfsportler, ist der Sohn von Zephyr, dem Anführer der Renan-Widerstandsgruppe, bekannt als die Crimson Crows, und einer der ersten Personen, die Alphen im Spiel miterlebt haben. Law ist auch der Sohn von Zephyr, einer der ersten Charaktere des Spiels, die Alphen trifft. Er ist Rinwells enger Kumpel und schätzt Alphen in hohem Maße für seine Kampfkünste. Alphen, glaubt er, ist eine freundschaftliche Konkurrenz. Sein Kampfstil repräsentiert sein Wesen als dreister und eiliger Krieger, der ohne Rücksicht auf seine eigene Sicherheit in die Schlacht zieht.

Laws DPS ist der tödlichste Charakter im Spiel als Nahkämpfer mit den größten grundlegenden physischen und durchdringenden Schlägen.

Wenn er eine große Unterstützungsgruppe hinter sich hat, ist er ein fähiger Primärkämpfer, aber sein Mangel an Schutz gegen elementare und physische Schläge macht ihn zu einem Ziel. Da er darauf besteht, mit seinen Händen zu kämpfen, ist er ein Charakter, der viel Gesundheit und Energie zum Leben braucht. Tales of Arise[1] ist ein Action-Rollenspiel für Microsoft Windows, PlayStation 4, PlayStation 5, Xbox One und Xbox Series X/S, das von Bandai Namco Entertainment entwickelt und veröffentlicht wurde. Die Veröffentlichung war ursprünglich für 2020 geplant, wurde jedoch aufgrund interner Qualitätsprobleme und der Möglichkeit, das Spiel auf mehreren Plattformen zu veröffentlichen, auf September 2021 verschoben. Es ist auch das erste Spiel der Serie, das gleichzeitig auf der ganzen Welt veröffentlicht wird. [2] Ein Mann und eine Dame aus den sich bekriegenden Welten Dahna und Rena machen eine Reise, um die Tyrannei der Renaner über das Volk der Dahnan zu stoppen.

Tales Of Arise Hauptcharakter
Tales Of Arise Hauptcharakter

Das Ziel war es, die Tales-Serie, die von einem Team entwickelt wurde, das sowohl Serienveteranen als auch Neulinge umfasste, neu zu beleben. Minoru Iwamoto, die als Charakterdesigner und Art Director an Tales of Zestiria und Tales of Berseria gearbeitet hat, kehrt als beides zurück. Unreal Engine 4 wurde verwendet, um das Spiel zu erstellen. Das Spiel wurde bei seiner ersten Veröffentlichung gut angenommen. Tales of Arise ist ein Action-Rollenspiel, das den vorherigen Spielen der Serie ähnelt, obwohl das Gameplay im Rahmen seiner Entwicklungsziele nicht bekannt gegeben wurde, während das Kernkampfsystem von Tales mit dem Spitznamen Linear Motion Battle System erhalten bleibt. [3] [4] Tales of Graces, ein Spiel aus dem Jahr 2009, das für seine Kämpfe gelobt wurde, wurde als Einfluss auf die Ausweich- und Gegenangriffsmechanik des Spiels anerkannt. [5] Im Gegensatz zu vielen früheren Spielen der Serie enthält das Spiel keinen Mehrspielermodus, sondern konzentriert sich auf verschiedene Interaktionen zwischen den Charakteren im Kampf, wie zum Beispiel die Hinzufügung der “Boost Strike”-Funktion, die es mehreren Gruppenmitgliedern ermöglicht, zerstörerische Angriffe gemeinsam durchzuführen unter bestimmten Bedingungen. [6]

Im Reich von Calaglia wird ein maskierter Dahnan-Sklave ohne Erinnerungen an seine Vergangenheit mit dem Spitznamen “Eiserne Maske” in die Crimson Crows verwickelt, als sie ein Renan-Mädchen namens Shionne Vymer Imeris Daymore aus der Gefangenschaft retten, das von einem Fluch heimgesucht wird, der verursacht Schmerzen bei jedem, der sie berührt (bekannt als “Dornen”) und den er erkennt. Der Sklave schafft es, ein brennendes Schwert aus Shionnes Meisterkern zu reißen und es zu verwenden, um den Renan-Kräften zu widerstehen, während er vor ihrer Verfolgung flieht. Aufgrund seiner fehlenden Schmerzwahrnehmung kann nur der Sklave das Schwert führen, daher schließen er und Shionne eine Allianz, um die fünf Lords zu besiegen und die anderen Meisterkerne zu sammeln, die sie besitzen. Die beiden stellen sich Calaglias Lord Balseph und besiegen ihn mit Hilfe der Crimson Crows. Die Verkleidung des Sklaven bricht an dieser Stelle teilweise und er erinnert sich an seinen Namen “Alphen”. Nach der Befreiung von Calaglia begeben sich Alphen, Shionne und der Kommandant der Crimson Crows, Zephyr, in das Reich von Cyslodia, begleitet von Rinwell, einem Magier der Silver Swords. Als Zephyr ankommt, wird er von Agenten festgenommen, die für den örtlichen Lord Ganabelt Valkyris arbeiten, kommandiert vonZephyrs Sohn Law. Nachdem sein Vater zu einer öffentlichen Hinrichtung verurteilt wurde, schließt sich Law Alphen und den anderen an, um Zephyr zu retten, der schließlich von Ganabelt selbst getötet wird. Um seinen Vater zu rächen, verbündet sich Law mit Alphen, Shionne und Rinwell, und die vier konfrontieren und ermorden Ganabelt.

Tales Of Arise Hauptcharakter

Tales Of Arise Hauptcharakter
Tales Of Arise Hauptcharakter

Die Gruppe reist dann nach Elde Menancia, einem Land, dessen Herrscher Dohalim il Qaras die Sklaverei verbot und das Zusammenleben von Renans und Dahnans förderte. Sie entdecken jedoch eine Verschwörung von Dohalims Diener Kelzalik, die Astralenergie der Dahnaner heimlich zu entziehen, indem er sie zu seinem persönlichen Vorteil von der sterbenden Migal, dem Anführer der Goldenen Staubkatzen, vergiftet. Alphen und die anderen stoppen Kelzaliks Pläne, und Dohalim verurteilt ihn zum Exil, bevor er seine Lordschaft aufgibt und sich der Partei mit Kisara anschließt, begleitet von Migals Schwester, dem Dahnan-Ritter Kisara. Die Gruppe erfährt, dass die Dark Wings den lokalen Lord Almeidrea Kaineris gestürzt haben, der sich jetzt in Mahag Saar versteckt. Shionne offenbart den anderen, dass ihr Ziel darin besteht, alle Meisterkerne der Lords zu sammeln, um den ultimativen Meisterkern “Renas Alma” zu produzieren, um von ihrem Fluch befreit zu werden. Die Gruppe nimmt an Almeidreas öffentlicher Hinrichtung teil, nachdem sie von ihrer Verhaftung erfahren hat, nur um festzustellen, dass sie die Gelegenheit nutzt, den Dark Wings eine Falle zu stellen und sie zu ermorden, während sie ihre astrale Energie erntet, bevor sie flieht. Rinwell kennt Almeidrea als den Herrn, der damals ihre Eltern ermordet hat.

Als der Herr von Ganath Haros, Vholran Igniseri, auftaucht und Almeidrea ermordet, bevor er in Alphen einfällt, borgt sich die Gruppe ein Boot, betritt Almeidreas Kriegsschiff und besiegt sie im Kampf. Der Rest von Alphens Maske wird während ihres Kampfes zerschmettert, befreit seine Erinnerungen und kehrt sein Schmerzempfinden zurück, bevor der Feind Shionne verlässt und entführt. Als er in Sicherheit ist, erzählt Alphen den anderen, dass er 300 Jahre vor der Invasion ein Testobjekt für Renan-Experimente war und gezwungen war, an der “Geist-Kanalisierungszeremonie” mit einer Renan-Mädchen namens Naori Imeris, Shionnes Vorfahrin, teilzunehmen, die die Renas Alma benutzte. Das Ritual scheiterte jedoch, was zu zahlreichen Todesfällen führte, und es war Naori, der Alphen die Maske aufsetzte, um seine Erinnerungen zu verriegeln, bevor er ihn mit einem Raumschiff zurück nach Dahna transportierte. Die Gruppe überfällt Vholrans Festung, vereint sich mit Shionne und besiegt Vholran, wobei sie alle Meisterkerne der Lords sammelt. Eine mysteriöse Kreatur taucht vor der Gruppe auf, absorbiert die astrale Energie der anderen Kerne, um die Renas Alma zu erschaffen und flieht mit ihr und Vholrans Körper mit einem sechsten Meisterkern unter ihrer Kontrolle.

Tales Of Arise Hauptcharakter
Tales Of Arise Hauptcharakter

Im nächsten Monat unterstützen Alphen und die anderen die Bewohner von Ganath Haros bei ihren Wiederaufbaubemühungen, bis ein von den Renanern geschicktes biomechanisches Gerät beginnt, Dahnas Astralenergie direkt zu entziehen und sie zu Renas Mond Lenegis zu transportieren. Die Gruppe infiltriert die Einrichtung und schafft es, sie vorübergehend zu schließen, um die Vernichtung von Dahna zu verhindern. Auf der Suche nach Antworten findet die Gruppe Alphens Raumschiff, restauriert es und reist dann nach Lenegis, wo sie erfahren, dass der noch lebende Vholran und die Renas Alma von den Helganquil, außerirdischen Wesen, die die wahren sind, gefangen gehalten werden Einwohner von Rena, die planen, sie zu verwenden, um die Spirit Channeling Ceremony nachzuspielen, deren wahrer Zweck darin besteht, die gesamte Astralenergie aus Dahna zu entziehen. Sie stellen auch fest, dass die menschlichen Renans, die auf Lenegis leben, Dahnaner sind, die von ihrem Heimatplaneten entführt wurden, um an dem Plan der Helganquil teilzunehmen, Dahnas Astralenergie an Renas Großen Geist zu verfüttern, der bereits Renas gesamte Energie entzogen und praktisch alle ermordet hatte Leben des Planeten.

Die Gruppe greift Rena an, konfrontiert und besiegt den Großen Geist, während sie seinen Kern zerstört und Renas Alma rettet. Vholran greift Alphen und Shionne an, während sie das Versiegelungsritual beginnen, ergreift die Renas Alma und fordert Alphen zu einem Kampf heraus, während Shionne den Großen Geist in ihrem Körper versiegelt. Vholran weigert sich, eine Niederlage zu akzeptieren und begeht stattdessen Selbstmord, indem er sich zusammen mit der Renas Alma in die Luft jagt und sie zerstört. Shionne bittet Alphen, sie zu töten, um den Großen Geist zu zerstören, aber Alphen sucht stattdessen die Hilfe des Großen Geistes von Dahna, und die beiden arbeiten zusammen, um die Zerstörung beider Planeten zu verhindern, indem sie sie zu einer einzigen Welt verschmelzen und gleichzeitig retten Shionne, indem sie ihre Dornen entfernt. Alphen und Shionne heiraten nach dem Konflikt, und sie und ihre Freunde genießen ein neues Leben in einer Welt, in der Renans und Dahnans in Harmonie leben.

Related Posts