Iphone 13 Pro 120Hz Einstellen

Apple Inc. hat die Smartphones iPhone 13 Pro und iPhone 13 Pro Max entwickelt und veröffentlicht. Sie sind die Flaggschiff-Smartphones der fünfzehnten Generation des iPhones, nach dem iPhone 12 Pro und dem iPhone 12 Pro Max. Sie wurden am 14. September 2021 bekannt gegeben und am 24. September 2021, 10 Tage später, zur Verfügung gestellt. Am 14. September 2021 wurden die Gadgets mit dem iPhone 13 und dem iPhone 13 Mini während eines Apple Special Events im kalifornischen Cupertino angekündigt. [12] [13]

Iphone 13 Pro 120Hz Einstellen
Iphone 13 Pro 120Hz Einstellen

Verbesserte Akkulaufzeit, verbesserte Kameras und Computerfotografie, Rack-Fokus für Videos in einem neuen “Cinematic Mode” bei 1080p 30 fps, Apple ProRes-Videoaufzeichnung, ein neues A15 Bionic-System auf einem Chip und ein variables 120-Hz-Display, das als ProMotion vermarktet wird gehören zu den wichtigsten Upgrades gegenüber dem Vorgänger.

[13] Am 14. September 2021 enthüllte eine virtuelle Presseveranstaltung, die im Apple Park in Cupertino, Kalifornien, aufgenommen und aufgenommen wurde, offiziell das iPhone 13 Pro und das iPhone 13 Pro Max sowie das iPad der 9. Generation, das iPad Mini der 6. Generation und die Apple Watch Serie 7, iPhone 13 und iPhone 13 Mini. Die Vorbestellungen begannen am 17. September um 5:00 Uhr PST. Das iPhone 13 Pro beginnt bei 999 US-Dollar und das iPhone 13 Pro Max beginnt bei 1099 US-Dollar, genau wie frühere Versionen. [14] Das Design des iPhone 13 Pro und iPhone 13 Pro Max ist gegenüber dem Vorgänger weitgehend unverändert. Durch die größeren Objektive deckt das Rückfahrkameramodul nun einen größeren Bereich ab. Die “Notch” auf dem Frontdisplay, die Face ID und die Kamera beherbergt, ist jetzt 20 % kleiner als bei früheren Modellen. [fünfzehn]

Iphone 13 Pro 120Hz Einstellen
Iphone 13 Pro 120Hz Einstellen

Silver, Graphite, Gold und Sierra Blue sind die vier verfügbaren Farben für das iPhone 13 Pro und 13 Pro Max. Sierra Blue ist ein neuer Farbton, der an die Stelle von Pacific Blue getreten ist. [8] [16]

Hardware[Bearbeiten]

Der A15 Bionic-Prozessor im iPhone 13 Pro und Pro Max wird von Apple gebaut und verfügt über eine 16-Kern-Neural-Engine, eine 6-Kern-CPU (mit 2 Geschwindigkeitskernen und 4 Effizienzkernen) und eine 5-Kern-GPU.

[17] Ein Bildprozessor der nächsten Generation ist auch im A15 Bionic enthalten.

Iphone 13 Pro 120Hz Einstellen
Iphone 13 Pro 120Hz Einstellen

Jetzt sind mehr 5G-Bänder zugänglich, sodass mehr Netzbetreiber teilnehmen können, insbesondere außerhalb der Vereinigten Staaten.

Anzeige[Bearbeiten]

Das iPhone 13 Pro verfügt über ein 6,1-Zoll-Display mit 1170 x 2532 Pixeln, während das iPhone 13 Pro Max über ein 6,7-Zoll-Display mit 1284 x 2778 Pixeln verfügt. Beide Versionen verfügen über ein Super Retina XDR OLED-Display mit erhöhter üblicher Helligkeit auf bis zu 1000 Nits und Spitzenhelligkeit bis zu 1200 Nits, sowie erstmals in einem iPhone ein variables 120 Hz ProMotion-Display, das auch bis auf 10 Hz abfallen kann um Strom zu sparen. [13]

Batterien[Bearbeiten]

Das iPhone 13 Pro hat eine bis zu 1,5 Stunden längere Akkulaufzeit als sein Vorgänger, während das 13 Pro Max bis zu 2,5 Stunden mehr hat. Das 13 Pro hat eine Kapazität von 11,97 Wh (3.095 mAh), während das 13 Pro Max eine Kapazität von 16,75 Wh (4.352 mAh) hat. [18] [19] Beide Versionen unterstützen MagSafe-Laden bis zu 15 Watt, kabelloses Qi-Laden bis zu 7,5 Watt und Lightning-Laden bis zu 20-27 Watt für den (Pro Max), 20-23 Watt für den (Pro) ( Profi). [20]

Kameras[Bearbeiten]

Iphone 13 Pro 120Hz Einstellen

Iphone 13 Pro 120Hz Einstellen
Iphone 13 Pro 120Hz Einstellen

Das iPhone 13 Pro verfügt über vier Kameras: eine auf der Vorderseite und drei auf der Rückseite, darunter eine Tele-, Weitwinkel- und Ultra-Weitwinkelkamera. Alle nach hinten gerichteten Kameras verfügen über größere Sensoren als das iPhone 12 Pro, sodass mehr Licht gesammelt werden kann. Größere Blenden an den Weitwinkel- und Ultraweitwinkelobjektiven sammeln mehr Licht und verbessern die Leistung bei schwachem Licht. Zum ersten Mal verfügt die Ultra-Wide-Kamera über einen Autofokus. Das 77-mm-Teleobjektiv hat eine schmalere Blende als das 12 Pro, hat aber den Vorteil, dass es die erste Kamera ist, die den Nachtmodus unterstützt. Das größere Teleobjektiv erhöht auch den Digitalzoom auf das 15-fache. [13]

In den Kameras kommt Apples neueste Computational Photography Engine Smart HDR 4 zum Einsatz. Smart HDR 4 verwendet lokale Optimierungen, um identifizierte Gesichter in Fotos einzeln zu analysieren. Während der Aufnahme können Benutzer aus einer Vielzahl von Bildstilen auswählen, darunter kontrastreicher, lebendiger, warmer und kühler. Laut Apple ist dies kein Filter, da es mit dem Bildverarbeitungsalgorithmus arbeitet, um lokale Anpassungen an einem Bild vorzunehmen, während es aufgenommen wird. [21]

Die Kamera-App verfügt jetzt über eine neue Einstellung namens Cinematic Mode, mit der Benutzer künstliche Algorithmen einsetzen können, um den Fokus zwischen Objekten zu verschieben und eine geringe Schärfentiefe zu erzielen. Es funktioniert in 1080p bei 30 Bildern pro Sekunde auf Weitwinkel-, Tele- und Frontkameras. Für Geräte mit mindestens 256 GB Speicherplatz hat Apple in iOS 15.1 die Option eingeführt, in Apple ProRes 4K mit 30 fps aufzunehmen; Basismodelle mit 128 GB Speicher sind jedoch auf ProRes-Aufnahmen mit 1080p 30 fps beschränkt. [22]

Iphone 13 Pro 120Hz Einstellen
Iphone 13 Pro 120Hz Einstellen

Die Kamera verfügt über eine Makroeinstellung, mit der sie sich auf Motive in einer Entfernung von bis zu 2 cm konzentrieren kann. Es nutzt die Fokussierung der Ultra-Wide-Kamera, die automatisch eingeschaltet wird, wenn Sie einem Motiv nahe genug kommen. [23]

Software[Bearbeiten]

Siehe auch: iOS 15

Weitere Informationen finden Sie unter: Verlauf der iOS-Versionen

Beim Start ist iOS 15 auf dem iPhone 13 Pro und iPhone 13 Pro Max vorinstalliert.

Related Posts