Koninklijke Philips NV (wörtlich Royal Philips oder kurz Philips) ist ein in Amsterdam ansässiger Hersteller von Gesundheitstechnologie und Haushaltsgeräten.

Philips Kundenservice
Philips Kundenservice

Zuvor in den Bereichen Unterhaltungselektronik, Halbleiter und Lichttechnik tätig, konzentriert sich das Unternehmen heute auf die persönliche Gesundheit mit Haushaltskleingeräten (wie Kaffeemaschinen, Wasserkocher, elektrische Zahnbürsten) und Gesundheitssysteme sowie professionelle Medizintechnik (insbesondere Radiologie). Im Bereich Unterhaltungselektronik (Audio, TV) hat das chinesische Unternehmen TPV Technology einen Lizenzvertrag zur Nutzung des Namens unterzeichnet. [4] [5]

ASML, NXP Semiconductors, TP Vision und Signify sind Beispiele für Unternehmen, die aus alten Philips-Geschäften hervorgegangen sind und noch heute tätig sind. Frederik Philips und sein Sohn Gerard gründeten am 15. Mai 1891 die Philips & Co. Corporation in Eindhoven (Niederlande). In den folgenden Jahren wuchs die Firma, und Gerards Bruder Anton Philips trat 1895 ein. Philips & Co. wurde am 29. August 1912 in eine Aktiengesellschaft (niederländisch: naamloze Vennootschap (NV)) umgewandelt [7], und NV Philips’ Gloeilampenfabrieken wurde umbenannt.

In Eindhoven wurde 1914 das Forschungsinstitut Philips Natuurkundig Laboratorium (NatLab) gegründet. Bis 2012 wurde dieses Labor vollständig im eigenen Haus betrieben.

Philips Kundenservice
Philips Kundenservice

1918 stellte Philips die erste Radioröhre her. Zu dieser Zeit beschäftigte Philips bereits 4.000 Mitarbeiter, und in allen wichtigen Absatzgebieten der Welt waren Vertriebsgruppen gegründet.

Die Philips Gruppe gründete 1920 die NV Gemeenschappelijk Benzit van Aandeelen Philips Gloeilampenfabrieken (NV Benzit) als Holding. Der Name NV Benzit wurde erst 1991 fallengelassen und der Name der Muttergesellschaft wurde in Philips Electronics NV geändert. [8.]

Die Pentodenröhre für Radios wurde 1926 im Forschungslabor Natlab konzipiert und im selben Jahr wurde die Deutsche Philips GmbH in Berlin gegründet. [9] Das deutsche Lieferprogramm umfasste bei seiner Gründung vier Güter: Lautsprecher, Gleichrichter, Netzteile und Ersatzröhren.

Philips Kundenservice
Philips Kundenservice

Das Geschäft begann 1927 mit dem Bereich Medizintechnik. Nach den Anfängen der Röntgenröhrenforschung bei Philips im Jahr 1917 begann drei Jahre später, im Jahr 1920, die Fertigung, wobei 1922 die erste Philips-Röntgenröhre auf den Markt kam. Der Chemiker Dr. Max S. Liebermann, ein Neffe des Malers Max Liebermann, besaß seit 1909 CHF Müller, die Tochtergesellschaft Radio Röhrenfabrik GmbH (“Valvo”) war unter dem Namen “CHF Müller Division of Philips GmbH” im Eigentum der Philips AG. seit 17. April 1927. Die Kombination aus der langjährigen Erfahrung von CHF Müller in der Herstellung von Röntgenröhren in Hamburg und den Ergebnissen der Röntgenröhrenforschung in Eindhoven bildet eine entscheidende Grundlage für den späteren Erfolg von Philips in der Medizintechnik in der ganzen Welt Globus. Philips Medical Systems ist seitdem in Hamburg ansässig. In Böblingen gibt es eine weitere Filiale. [10] Die Philips GmbH (vormals Philips Deutschland GmbH) ist eine Tochtergesellschaft des 1926 in Berlin gegründeten niederländischen Philips-Konzerns. Sie hat ihren Sitz seit 1946 in Hamburg und gehört zu den Top-Ten-Elektronikfirmen in Deutschland. Die Philips GmbH gliedert sich in die drei Geschäftsbereiche Health Systems (Medizintechnik), Lighting (Licht und Lampen) und Personal Health (Medizin und Haushaltselektronik) sowie die Forschungslabore der Philips Technologie GmbH im Rahmen der International Philips Research letzte große Unternehmensreform “Vision 2010”.

Philips Kundenservice

Philips Kundenservice
Philips Kundenservice

Die Philips GmbH produziert in Hamburg, Aachen und Böblingen sowie in Ulm und Herrsching am Ammersee Industrieartikel mit unterschiedlichen Schwerpunkten.

Philips Health Systems war einst als Philips Medical Systems [2] bekannt, bevor es in das Healthcare-Geschäft aufgenommen wurde. Philips Medical Systems entstand 1987 durch die Umfirmierung des Hamburger Unternehmens CHF Müller, das Philips am 17. April 1927 gekauft hatte. Firmengründer Carl Heinrich Florenz Müller erfand die erste Röntgenröhre, die für medizinische Zwecke verwendet werden konnte.

Bildgebende Systeme, Patientenüberwachungssysteme, Notfallgeräte, medizinische IT und Kundenservice gehören zu den Produkten und Dienstleistungen von Health Systems. 1999 wurde diese Abteilung um ein Röntgenröhren-Recyclingsystem erweitert, das die jährlichen CO 2 -Emissionen um [3] senkte, und ein Jahr später mit einer neuen und hochmodernen High-Tech-Röntgenröhrenanlage ausgestattet. Philips konnte sein Produktportfolio deutlich steigern und liegt hinter General Electric und Siemens Sector Healthcare auf dem Weltmarkt für Großgeräte im Bereich Medizintechnik, vor allem durch den Kauf des Medizintechnikgeschäfts von Agilent Technologies im Jahr 2001 2004 wurde der Geschäftsbereich um ein neues Kompetenzzentrum für Röntgengeneratoren erweitert.

Philips Kundenservice
Philips Kundenservice

Philips Health Systems hat seinen Hauptsitz und einen großen Produktionsstandort in Hamburg, weitere Standorte in Böblingen und Herrsching (Philips Respironics).

Die Produkte der bisherigen Geschäftsbereiche Elektrohaushaltsgeräte und Unterhaltungselektronik wurden in den Geschäftsbereich Personal Health mit Sitz und Produktionsstätte in Hamburg integriert:

Verknüpfte Anzeigen

Multimedia und Audio

Netzwerke im Haus

Zubehör & Peripheriegeräte

Geräte für die Küche

Rasieren & Kosmetik

Wellness & Gesundheit

Related Posts