Nintendo Switch Versionen: Der Nintendo Switch[h] ist eine Nintendo-Videospielkonsole, die am 3. März 2017 in den meisten Ländern international veröffentlicht wurde. Die Konsole ist ein Tablet, das als Heimkonsole oder als tragbares Gerät verwendet werden kann, was sie zu einer Hybridkonsole macht. Die kabellosen Joy-Con-Controller, die über normale Tasten und direktionale Analogsticks für Benutzereingaben, Bewegungserkennung und taktiles Feedback verfügen, können für tragbares Spielen an beiden Seiten der Konsole angebracht werden.

Nintendo Switch Versionen
Nintendo Switch Versionen

Sie können auch unabhängig in der Hand verwendet werden, ähnlich wie die Wii-Fernbedienung und Nunchuk, um ein Standard-Gamepad-Erlebnis für die Heimkonsole zu bieten, oder sie können mit einem Griffgerät verbunden werden, um ein traditionelles Gamepad-Erlebnis für die Heimkonsole zu bieten. Die Software auf dem Nintendo Switch unterstützt Online-Spiele über das Internet sowie lokale drahtlose Ad-hoc-Konnektivität mit anderen Konsolen. Spiele und Software für den Nintendo Switch sind sowohl auf physischen Flash-basierten ROM-Cartridges als auch digital über den Nintendo eShop erhältlich; das System ist regionenfrei. I Am 20. September 2019 wurde die Nintendo Switch Lite, eine auf Handhelds fokussierte Iteration des Systems, veröffentlicht. Am 8. Oktober 2021 wurde eine neue High-End-Variante mit OLED-Bildschirm angekündigt.

Nintendo Switch Versionen
Nintendo Switch Versionen

Am 20. Oktober 2016 enthüllte Nintendo die Nintendo Switch. Nintendos Switch mit dem Codenamen NX in Entwicklung wurde aus der Reaktion des Unternehmens auf mehrere Quartale finanzieller Verluste im Jahr 2014 geboren, die auf schwache Verkäufe seiner vorherigen Plattform, der Wii U, und die Marktkonkurrenz durch Handyspiele zurückgeführt wurden. Satoru Iwata, der damalige Präsident von Nintendo, trieb das Geschäft in Richtung mobiles Gaming und modernste Hardware. Das Design des Nintendo Switch richtet sich dank seiner vielen Betriebsmodi an eine Vielzahl von Videospielspielern.

Nintendo Switch Versionen

Nintendo Switch Versionen
Nintendo Switch Versionen

Um die Entwicklung der Plattform für Programmierer zu vereinfachen und mit bestehenden Spiele-Engines kompatibel zu machen, entschied sich Nintendo für die Verwendung konventionellerer elektronischer Komponenten, wie beispielsweise einen Prozessor auf Basis von Nvidias Tegra-Reihe. Da die Wii U Schwierigkeiten hatte, externe Unterstützung zu erhalten, und ihr nur eine begrenzte Softwarebibliothek zur Verfügung stand, suchte Nintendo die Hilfe vieler Drittentwickler und -herausgeber, einschließlich vieler unabhängiger Videospielstudios, um die Spielebibliothek der Switch neben Nintendos erster aufzubauen -Parteititel. Nintendo hatte für sein erstes Jahr etwa 100 Titel prognostiziert, aber bis Ende 2017 waren über 320 Titel von Erstanbietern, Drittanbietern und unabhängigen Entwicklern veröffentlicht worden.

Nintendo Switch Versionen
Nintendo Switch Versionen

Der Nintendo

Switch konkurriert mit Microsofts Xbox One und Sonys PlayStation 4 als System der achten Generation. Im ersten Monat wurden etwa drei Millionen Konsoleneinheiten ausgeliefert, was Nintendos anfängliche Prognose von zwei Millionen übertraf, und innerhalb eines Jahres nach der Einführung wurden weltweit über 14 Millionen Exemplare verkauft, was mehr als die gesamte Lebensdauer der Wii U war.

Nintendo Switch Versionen
Nintendo Switch Versionen

Sowohl in Japan als auch in den Vereinigten Staaten war die Switch Anfang 2018 die am schnellsten verkaufte Heim- oder Hybridkonsole. Die Nintendo Switch und Nintendo Switch Lite wurden bis September 2021 weltweit rund 93 Millionen Mal verkauft. Nintendos Erstanbieter-Spiele mit sechs Spielen – The Legend of Zelda: Breath of the Wild, Mario Kart 8 Deluxe, Super Mario Odyssey, Super Smash Bros. Ultimate, Pokémon Sword and Shield und Animal Crossing: New Horizons – eng mit Switch-Verkäufen in Verbindung gebracht wurden über 20 Millionen verkaufte Einheiten.

Related Posts