Obentech Erfahrungen: In meinem Google Reader bin ich diese Woche auf einen Blogartikel gestoßen, der mich in den Kaninchenbau der srilankischen Lebensmittel-Websites geführt hat. Sri Lanka war nicht einer der ersten Orte, der mir einfiel, als ich meine Liste der gastronomischen Länder erstellte, die ich besuchen sollte; Tatsächlich wusste ich nicht viel über das Land, abgesehen von den Nachrichten. Bei flüchtiger Betrachtung scheint das Land kulinarische Elemente von den Holländern und Portugiesen während der Kolonialzeit sowie der indischen und südostasiatischen Küche aufgrund seiner Nähe geerbt zu haben.

Obentech Erfahrungen
Obentech Erfahrungen

Ich wünschte, ich hätte mehr über die kulinarische Tradition erfahren können. Ich weiß nur, was ich beim Stöbern in Rezeptgeschichten und einem kleinen Wikipedia-Klapptext entdeckt habe. Was ich weiß ist, dass es in den Rezepten, auf die ich gestoßen bin, nicht an scharfen Paprika, Kokos und einer großen Auswahl an Gewürzen und Currygerichten fehlt. Der heutige Hauptgang ist “Devil Chicken”, und ich sage Ihnen, es ist ein Schmorgericht. Ich musste auf Geschmacksrichtungen basierend auf Orten in der ganzen Nation extrapolieren, da die Rezepte, die ich online stellte, in Bezug auf die tatsächlichen Komponenten ein wenig verschwommen waren. Da das Hühnchen das Wort “Teufel” enthielt, musste ich die Kochtechniken und Zutaten ändern, weil ich das Gericht vergrößern musste. Um die erste Hitzeschicht zu beginnen, bräunte ich das Hühnchen portionsweise mit etwas hausgemachtem Chiliöl. Sobald das Hühnchen braun war, gab ich alles hinein und fügte die Gewürze hinzu, um es zu würzen.

Obentech Erfahrungen
Obentech Erfahrungen

Dann brate ich das Gemüse mit Tomaten, roten Zwiebeln und einer kräftigen Portion frischer grüner und roter Chilis an, bevor ich die Pfanne mit etwas Hühnerbrühe ablösche. Ich war mir nicht sicher, nach welcher Art von Chilisauce das Rezept verlangte, also kombinierte ich einen Hauch Sambal Ulek mit etwas Sriracha und dachte, dass die beiden Tomaten und Zitronensaft ergänzen würden. Schließlich, nachdem alles fertig war, habe ich alles gemischt, um es aufzuheizen und die Aromen zusammenzubringen. In Anbetracht der Menge an Pfeffer und Sauce, die darin enthalten war, fand ich die Hitze nicht überwältigend. Es gab ein paar andere, die mit mir nicht einverstanden waren. >:) Ich habe ein Rezept für würzigen Couscous entdeckt, um etwas Stärke hinzuzufügen (und die Schärfe von der Hitze zu nehmen). Obwohl getrocknete Chilis verlangt wurden, war das fertige Essen nicht sehr scharf. Curryblätter waren der wichtigste Geschmacksträger. Curryblätter werden in drei der vier Mahlzeiten in diesem Bento verwendet. Dies scheint ein übliches Element in der srilankischen Küche zu sein. Ich habe viel indische Küche gekocht, aber ich habe Curryblätter nur ein paar Mal verwendet. Ich meine, mir ist bewusst, dass es verwendet wird (ich habe die frischen Blätter in einem indischen Lebensmittelladen gekauft), aber ich musste es noch nie in einer Mahlzeit verwenden.

Obentech Erfahrungen

Obentech Erfahrungen
Obentech Erfahrungen

Dies ist eine faszinierende Komponente mit einem ausgeprägten Geschmack. Wir verwenden Lorbeerblätter zum Würzen von Eintöpfen und Suppen, aber Curryblätter haben einen stärkeren Geschmack und meiner Meinung nach nicht die gleiche Anwendbarkeit. Bevor ich die restlichen Aromen hinzufügte, kochte ich die Blätter in Olivenöl, was zur Hühnerbrühe-Basis beitrug und dem Couscous wirklich etwas Geschmack gab. Das Kichererbsengericht Kadala Thel Dala ist köstlich. Auch das Curryblatt wird verwendet, das zunächst mit Senfkörner und Chilis in der Pfanne gebraten wird. Dies war eine wirklich schnelle und einfache Mahlzeit zuzubereiten. Die Senfkörner fügten dem Gericht eine schöne kaviarartige Textur hinzu. Es ist nicht annähernd so aromatisch wie ein Garam Masala, aber in diesem Fall ist weniger mehr. Ich glaube, ich hätte die Zwiebeln am liebsten etwas mehr karamellisieren lassen, als nur nach Anweisung weich zu werden. Es könnte auch von einer kräftigen Dosis Hitze profitiert haben.

Obentech Erfahrungen
Obentech Erfahrungen

Zu guter Letzt haben wir Carrot Sambol oder Karottensalat. Auch hier gibt es viele Zwiebeln und Curryblätter in diesem Gericht. Es gibt viele frische Chilis, aber da keine Hitze angewendet wurde, werden Sie nur Hitzeschübe erleben, weil während des gesamten Kochvorgangs kein Öl produziert wurde. Als „Dressing“ dienen ein wenig basischer Joghurt und Zitronensaft. Das Gericht hat einen schönen frischen Geschmack und eine schöne Textur, die das Essen aufhellen und dem Bento gleichzeitig einen schönen Farbtupfer verleihen. Ich hätte zuerst fast vergessen, die Kokosflocken hinzuzufügen, aber ich bin froh, dass ich mich daran erinnert habe.

Obentech Erfahrungen
Obentech Erfahrungen

Es hat den Geschmack des Essens drastisch verändert. Ich hatte eine tolle Zeit, um etwas über srilankisches Essen zu lernen. Ich hatte ein paar Mahlzeiten im Sinn, die einige exotischere Zutaten enthielten, aber ich zögerte, sie zu verwenden, ohne die Ergebnisse zuerst zu probieren. Gerichte wie Karavila Sambola und bitterer Kürbissalat zum Beispiel haben eine Komponente, die ich nicht wirklich mag, aber die Kochweise mag mich vom Gegenteil überzeugen. Ich bin einfach nicht bereit, mit meinen Kunden etwas zu riskieren, was ich selbst nicht essen würde. Auf jeden Fall danke fürs vorbeischauen! Ayubowan!

Related Posts