Sidestep Shoes Erfahrungen: Die Runners Point Group (kurz: RUNNERS POINT) war ein in Recklinghausen ansässiger Sport- und Freizeitartikelvertrieb. 1984 gründete die Karstadt AG Runners Point als Tochterunternehmen. Die Grundlage des Verkaufskonzepts SideStep begann 2003 mit der Eröffnung der ersten Sidestep Stores im CentrO Oberhausen. 2005 hat sich Runners Point nach einem Management-Buy-Out mit Hilfe der Hannover Finanz Gruppe autark gemacht. Foot Locker, Inc., ein börsennotiertes Unternehmen in den USA, erwarb 2013 100 % der Anteile an der damaligen Runners Point GmbH. [2] Im Mai 2020 wurde berichtet, dass alle Runners Point Shops, darunter 73 in Deutschland und drei in der Schweiz werden geschlossen. Die Marken Foot Locker und Sidestep waren davon nicht betroffen. [3] Das Unternehmen hat hauptsächlich Niederlassungen in größeren Städten. Recklinghausen ist Sitz des Unternehmens inklusive Verwaltung und großem Lager. Bis vor kurzem beschäftigte das Unternehmen rund 2000 Mitarbeiter.

Sidestep Shoes Erfahrungen
Sidestep Shoes Erfahrungen

Die Kanzlei präsentierte zwei Branchenideen sowie den Versandhandel mit jeweils einzigartigen Kundenorientierungen und Schwerpunkten:

Runners Point: Das größte und älteste Verkaufskonzept in Deutschland, Österreich und der Schweiz mit 130 Standorten (nur 99 nach Footlocker). Die Anfangsidee konzentrierte sich ab 1984 auf Lauf- und attraktive Sportschuhe. ( Turnschuhe ).

Sidestep ist ein Lifestyle- und Schuhkonzept mit über 80 Standorten in Deutschland, Österreich, der Schweiz und den Niederlanden (nur 59 nach der Übernahme durch Footlocker). Der Flagship-Shop in der Schildergasse in Köln wurde mit dem Designpreis „Goldene Flamme 2007“ ausgezeichnet. [4] Der Sidestep Store, der im Oktober 2009 in der Ehrenstraße in Köln debütierte, wurde in das „The Store Book“ unter „The World’s Best New Fashion Stores“ aufgenommen.

Die Wirtschaftsprüfungsgesellschaft BDO und das Wirtschaftsmagazin impetus zeichneten das Unternehmen 2009 als „Turnarounder des Jahres 2009“ aus. [6] Diese Auszeichnung würdigt die Bemühungen zahlreicher deutscher Unternehmen, Mitarbeiter zu retten und ihren Unternehmen in wirtschaftlich schwierigen Zeiten eine Zukunft zu sichern. Neben dieser Trendwende legt die Jury den Fokus auf die Konsequenz, mit der der Sanierungsplan umgesetzt wird.

Sidestep Shoes Erfahrungen

In der Rubrik Laufladen im Check (Ausgabe 6/09) des Magazins Fit for Fun wurde Runners Point als feinster Laufschuhladen ausgezeichnet. Die Redaktion von tested.de hat im März 2011 fünf Online-Händler mit einem breiten Lauf- und Jogging-Angebot auf den Prüfstand gestellt. Testsieger war der Online-Shop runnerspoint.de. [7] Auch beim Online-Shop-Check der März/April-Ausgabe 2011 des Laufmagazins active run belegte der Onlineshop den ersten Platz. Ein Stahlkappenstiefel (manchmal auch als Sicherheitsstiefel, Stahlkappenstiefel, Stahlkappen oder Sicherheitsschuh bezeichnet) ist ein robuster Stiefel oder Schuh mit einer schützenden Zehenverstärkung, die den Fuß vor herabfallenden Gegenständen oder Kompression schützt. Die Füße von Industriearbeitern werden bei der Arbeit in Fabriken durch das Tragen von Sicherheitsschuhen vor scharfen und schweren Gegenständen geschützt.

Sidestep Shoes Erfahrungen

Sidestep Shoes Erfahrungen
Sidestep Shoes Erfahrungen

Die Verstärkung kann zusätzlich zu Stahl aus einem Verbundmaterial, einem Kunststoff wie thermoplastischem Polyurethan (TPU) oder Aluminium aufgebaut sein. Stiefel mit Stahlkappe sind in einer Reihe von Sektoren, einschließlich Bau und Fertigung, unverzichtbar. Arbeitssicherheits- und Gesundheitsvorschriften sowie versicherungstechnische Anforderungen können in bestimmten Situationen die Verwendung solcher Stiefel sowie die Zertifizierung und das Anbringen einer solchen Zertifizierung direkt an den Stiefeln verlangen. Die Markierungen auf dem Schuhetikett geben den Schutzgrad gegen Aufprall, Kompression, Durchdringung und Stromschlag sowie die nationalen oder internationalen Standards an, die der Schuh erfüllen soll. Die statische Ableitung kann an Schuhen zur Verwendung in der chemischen Verarbeitung oder der Halbleiterproduktion bewertet werden.

Sneakers, Clogs und Abendschuhe gehören zu den verschiedenen Arten von Sicherheitsschuhen, die heute erhältlich sind. Für Aufsichtsingenieure, die Orte besuchen müssen, an denen Schutzschuhe erforderlich sind, sind einige ziemlich formell.

Sidestep Shoes Erfahrungen
Sidestep Shoes Erfahrungen

Schuhe mit Stahlkappe sind in Subkulturen wie Skinheads, Punks und Nietheads im Trend. Während sich Marken, die zuvor in der Modebranche bekannt waren, auch in den Sicherheitsschuhmarkt diversifiziert haben, haben Industriemarken wie Caterpillar, Rock Fall und JCB auch Lizenzen zur Herstellung von Sicherheitsschuhen ausgestellt.

Sidestep Shoes Erfahrungen
Sidestep Shoes Erfahrungen

Sicherheitsschuhe (auch als Industrieschutzschuhe bekannt) werden aufgrund höherer behördlicher Auflagen und eines verbesserten Bewusstseins immer beliebter. Auf dem Markt für industrielle Schutzschuhe hat die Region Asien-Pazifik den größten Verbrauchsanteil. Fertigung, Bau, Bergbau, Öl & Gas, Chemie, Lebensmittel, Pharma und andere Sektoren verwenden diese Schuhe.

Related Posts