Age Of Empires 4 Preis: Nach 24 Jahren bei Relic Entertainment verlässt ein Veteran die Entwicklungsfirma. Das ist Design Director Quinn Duffy einem Bericht von Aroged-Mitarbeitern zufolge. Zuletzt war er an der Entwicklung von Age of Empires 4 (ab 47,99 € beim Kauf) beteiligt, einem Echtzeit-Strategiespiel, das im Oktober dieses Jahres veröffentlicht wurde. Auf seinem LinkedIn-Profil äußerte er sich kurz zu seinem Rücktritt nach so vielen Jahren: „Ich freue mich sehr über den Einsatz des Teams bei Age of Empires 4. Ich war sowohl von der Geschichte als auch vom Genre der Echtzeit begeistert Strategie bei Relic, daher hätte ich mich sehr darauf gefreut, bei einem neuen Aspekt dabei zu helfen, eine ebenso bekannte wie legendäre Marke zu entwickeln.” Während seiner Zeit bei Relic Entertainment hat Quinn Duffy an einer Vielzahl von Spielen gearbeitet. Dazu gehören die beiden zuvor erschienenen Episoden von Company of Heroes, Space Marine und Impossible Creatures. Er arbeitete an all diesen Spielen als Designer oder sogar als verantwortlicher Game Director. Sein Abgang muss noch erklärt werden.

Age Of Empires 4 Preis
Age Of Empires 4 Preis

Im Jahr 2021 wurden die Xbox Game Pass-Spiele mit mehr als 5.500 Euro bewertet.

Jede Woche werden dem Xbox Game Pass neue Titel hinzugefügt. Nach einer gewissen Zeit werden einige von ihnen wieder gelöscht.

Im Jahr 2021 lag der Wert der mit Ihrer Xbox Game Pass (Ultimate)-Mitgliedschaft erhältlichen Titel bei knapp über 5.500 Euro.

Diese Zahl wurde von Theloadout.com berechnet, wobei die Preise aus dem Microsoft Store als Ausgangspunkt verwendet wurden.

Age Of Empires 4 Preis
Age Of Empires 4 Preis

Übrigens war der Monat März für Mitglieder besonders vorteilhaft, da Microsoft Bethesda-Titel in den Mix aufgenommen hat. Age of Empires IV ist ein Echtzeit-Strategie-Videospiel, das von Relic Entertainment entwickelt und von Xbox Game Studios in Zusammenarbeit mit World’s Edge veröffentlicht wurde. Es ist das vierte Spiel der Age of Empires-Reihe. Das Spiel wurde am 28. Oktober 2021 für Windows veröffentlicht.

Das Spiel spielt zwischen dem frühen und späten Mittelalter.

Age of Empires IV, entwickelt von Relic Entertainment, wurde am 21. August 2017 von Microsoft vorgestellt.

[8] Am 11. Juni 2019 gab Phil Spencer, Executive Vice-President of Gaming von Microsoft, bekannt, dass Age of Empires IV noch in Produktion ist und dass weitere Details später im Jahr 2019 veröffentlicht werden. [9] Beim X019-Event im November 14, 2019, wurde Gameplay-Aufnahmen von Age of Empires IV präsentiert. [10] Es stellte englische und mongolische Soldaten dar, die im Mittelalter kämpften. [11] [12] Am 16. März 2021 wurde eine Fan-Vorschau veröffentlicht, die ein umfassenderes Gameplay sowie die beiden anderen bekannten Zivilisationen, die Chinesen und das Sultanat von Delhi, zeigt. Das Spiel wird laut Microsofts Ankündigung auf der E3 2021 am 28. Oktober 2021 als Game Pass für PC veröffentlicht. [13] Die Essence Engine wurde verwendet, um das Spiel zu erstellen, das am 28. Oktober 2021 veröffentlicht wurde.

Age Of Empires 4 Preis
Age Of Empires 4 Preis

Laut dem Bewertungsaggregator Metacritic erhielt das Spiel “allgemein positive Bewertungen”.

[14]

„Age of Empires IV (Age IV) ist einfach Age of Empires II mit einem neuen Anstrich“, so Mobile Syrup, „aber das ist völlig in Ordnung, besonders wenn Sie ein langjähriger Liebhaber der Serie wie ich sind. “

Age Of Empires 4 Preis

Age Of Empires 4 Preis
Age Of Empires 4 Preis

[23] „Age of Empires 4 ist ein lustiger RTS-Rückschlag, der oft zu sicher geht, aber erfolgreich ist, wenn dies nicht der Fall ist“, sagte IGN in ihrer Rezension. [24] Rachel Weber von GamesRadar+ schätzte die Vielfalt der Zivilisationen und erklärte, dass “jede nachdenklich konstruiert wurde, um unterschiedliche Spielerlebnisse zu bieten”. [25] Die historischen Filme zwischen den Missionen wurden von Game Informer gut aufgenommen, aber das Spiel konnte das Konzept seines Vorgängers nicht verbessern und behauptete, dass Age of Empires IV “jeden Ehrgeiz hat, die von Age of Empires II festgelegten Standards auch nur sanft anzustoßen”. Jahrzehnte zuvor.” [26] Laut Hayes Madsen von CGMagazine ist “Age of Empires IV eine gewagte und ehrgeizige Weiterentwicklung des Genres und sehr wahrscheinlich eines der größten RTS-Spiele, die jemals entwickelt wurden.”

Age Of Empires 4 Preis
Age Of Empires 4 Preis

[27] Die Washington Post lobte die Wahlkampfbilanz und sagte, dass „jeder Kampf so aussieht, als könnte er jederzeit in jede Richtung schwingen“ und dass das Design „Charme“ habe. [28] Laut VG247 hebt sich die historische Authentizität des Spiels von seinen Strategiespiel-Rivalen ab und „macht Age of Empires 4 zu mehr als nur einem weiteren mittelalterlichen Kriegssimulator“. [29] Ian Boudreau von PCGamesN lobte die Art of War-Tutorials und nannte sie „sehr nützlich für Anfänger, die den Mut und die Fähigkeiten eines effektiven Wirtschaftsmanagements erlernen möchten“. [30] Die verschiedenen Zivilisationen waren laut Robert Zak von PC Gamer die größte Errungenschaft des vierten Eintrags, der “die ästhetische und strategische” Vielfalt als “eine der wichtigsten Entwicklungen im Franchise” bezeichnete. Er kritisierte, wie das Spiel „blitzsaubere Präsentationen über die ekligeren Teile der Geschichte hinweg“ und fügte AOE4s „blitzsaubere Präsentationsröcke um die ekligeren Teile der Geschichte“ hinzu. [31] Polygon sagte, dass die Mechanik des Spiels zum Besseren vereinfacht wurde, und erklärte, dass “seine Komplexität mehr von der Entscheidungsfindung und Strategie als von den winzigen Details technischer Spielzüge herrührt.”

Related Posts