Küchengarn Wo Kaufen: Beim Kochen kann Küchengarn, auch als Küchen-, Grill- und/oder Bratenschnur, Küchenschnur oder Rollbratengarn bezeichnet, vielfältig eingesetzt werden. Das spezielle Garn wird im Allgemeinen als Werkzeug zum Fixieren von Fleisch, Fisch und Gemüse verwendet, wie zum Beispiel zum Wickeln, Überbrücken und Entblößen. Es eignet sich besonders für Rollbraten, Fleisch- oder Kohlrouladen und das Formen von Geflügel. Lebensmittel können auch gebündelt, angerichtet und gerollt werden.

 Küchengarn Wo Kaufen
Küchengarn Wo Kaufen

Küchengarn besteht aus lebensmittelechtem, geruchlosem, kochfestem und bratenfestem Baumwollgarn, das aus zwei oder drei Fäden gezwirnt ist und eine Stärke von 2,5 mm oder mehr hat. Es kommt in verschiedenen Farbtönen, von denen die meisten ungefärbt sind, und als Kugel. Es wird manchmal mit einem Fadenspender mit Abschneider und Fadenbrecher verkauft, bekannt als “String Box” oder “Cord Box” oder ähnliches. Es besteht aus Metall oder Kunststoff, ist aber auch separat erhältlich.

 Küchengarn Wo Kaufen
Küchengarn Wo Kaufen

Wurstgarn und Schinkengarn, manchmal auch als Metzgergarn, Schinkengarn oder Metzgergarn bekannt, sind verwandte Waren. Sie bestehen aus einem gezwirnten, extrem reißfesten Faden oder „Faden“, der zwei oder drei Fäden lang ist und im Schinkenfaden in der Regel rot-weiß gefärbt ist. Wurstschnur ist eine Art Fleischfaden, der verwendet wird, um einzelne Würste während des Herstellungsprozesses miteinander zu verbinden. Es besteht auch aus hitzebeständiger und lebensmittelechter Baumwolle. Darüber hinaus besteht Wurstgarn jetzt aus wasserdichtem und hitzebeständigem Kunststoffgarn, das in verschiedenen Farben hergestellt und verkauft wird und in Form von vorgefertigten “Wurstgarn” -Schlaufen erhältlich ist, die mit automatischen Clipmaschinen verbunden werden können . Synthetische Garne sollten jedoch nicht direkt mit Feuer in Berührung kommen, da dies zum Zerfall der synthetischen Fasern führt.

 Küchengarn Wo Kaufen
Küchengarn Wo Kaufen

Als Ersatz für Küchengarn kann in bestimmten Fällen Baumwoll-Wurstgarn verwendet werden; Faserbestandteile aus Baumwollwurstgarnen mit gröberer Faserstruktur (“string-like”) sollten jedoch nicht verzehrt werden. Als Küchengarn-Alternative ist Kunststoff-Wurstgarn hingegen völlig ungeeignet, da es bei extremer Hitze (z. B. beim Anbraten) oder über offener Flamme (z. B. beim Grillen) zerfallen kann.

Achten Sie bei der Verwendung darauf, dass die unbenutzte Garnrolle bzw. der Restfaden nicht mit Fleischsaft oder anderen Flüssigkeiten in Berührung kommt, da diese sonst verrotten können. Da die Schnur ungenießbar ist, wird sie normalerweise vor dem Servieren entfernt. Eine Zwirnung ist ein Faden (Lineartextil) aus zahlreichen Fäden oder miteinander verzwirnten Fäden (von mittelhochdeutscher Zwirnung: Zweidrahtfaden, Zwirnfaden, Zwirnfaden, Doppelfaden) [1. Ein gedrehter Faden hat eine wesentlich höhere Reißfestigkeit als eine Ansammlung nicht gedrehter Einzelstränge.

 Küchengarn Wo Kaufen
Küchengarn Wo Kaufen

Bridieren bezeichnet die Zubereitung von Fisch und Fleisch, insbesondere Geflügel, unter Verwendung von Küchengarn (wie Klemmen, Rollbügel), Nadeln und Metall (wie Rouladenstiften) oder Holzspießen (wie z. B. Holzspießen oder Zahnstochern).

 Küchengarn Wo Kaufen
Küchengarn Wo Kaufen

Die Überbrückung wird vor der Vorbereitung abgeschlossen. Die Flügel und Keulen von Geflügel werden während der Zubereitung am Körper festgebunden, damit die Extremitäten gleichzeitig garen (Braten, Grillen). Für Prunkstücke werden gezielt andere Formen wie Lammkronen oder Fischringe hergestellt. Vor dem Servieren werden die Hilfsmittel entfernt. Das Garn (umgangssprachlich Wolle, wenn es tierischen Ursprungs ist) ist ein Sammelbegriff für alle linearen textilen Konstruktionen nach DIN 60900. Ein Garn ist somit ein langes, dünnes Gebilde aus einer oder mehreren Fasern. Es ist eine Art Zwischentextil, das zu gewebten, gestrickten, gestrickten und bestickten Textilien verarbeitet oder zum Nähen und zur Seilherstellung verwendet werden kann.

Die Garnnummer ist die Masse eines Garns bei einem bestimmten Feuchtigkeitsgehalt in Abhängigkeit von seiner Länge. Gemäß Textilkennzeichnungsgesetz wird ein handelsüblicher Gewichtszuschlag bei unterschiedlicher Luftfeuchtigkeit erhoben. [1]

Related Posts