The Founded Erfahrungen: Die FXFlat Bank AG, ein renommierter in Deutschland ansässiger und von der BaFin regulierter Multi-Asset-Broker, expandiert in einem bedeutenden Schritt nach Frankreich und öffnet damit die Tür zum zweitgrößten Markt Europas.

The Founded Erfahrungen
The Founded Erfahrungen

“Frankreich hat sich zu einer der aktivsten Handelsnationen Europas entwickelt, und seine Bürger zählen zu den am besten ausgebildeten Investoren in Europa.” Wir sind bereit, dieser starken Nachfrage gerecht zu werden und sind sicher, dass wir ihre hohen Erwartungen erfüllen werden“, sagte Samed Yilmaz, CEO der FXFlat Bank.

Bei allen CFDs berechnet FXFlat keine Provision.

The Founded Erfahrungen
The Founded Erfahrungen

Raphael Leblond, Head of FXFlat France, ist für das französische Geschäft verantwortlich und wird ein Team französischer Mitarbeiter leiten, um seinen Kunden den bestmöglichen Kundenservice zu bieten.

Raphael Leblond übernahm die Leitung des französischen Geschäfts von FXFlat nach zehn Jahren in verschiedenen Funktionen bei einem weltweit führenden Online-FX- und CFD-Broker, davon fast vier Jahre als Head of Sales Trading.

The Founded Erfahrungen
The Founded Erfahrungen

Die französischen Kunden von FXFlat können CFDs ohne Provisionen über die FlatTrader-Plattform handeln, die über 1200 Instrumente anbietet, die von Aktien bis hin zu Indizes, Devisen, Metallen, Rohstoffen und mehr reichen.

FXFlat gibt es schon lange. Seit seiner Gründung im Jahr 1997 hat der Broker sein Engagement für umsichtiges Risikomanagement, exzellenten Kundenservice und ein erstklassiges Produktangebot bewiesen.

Einzahlungen von bis zu 500.000 € pro Kunde sind sicher.

Die Einlagensicherung von bis zu 500.000 € pro Privat- und Geschäftskunde ist ein weiterer wichtiger Aspekt, der viele französische Anleger dazu bewegen könnte, ein Konto bei FXFlat zu eröffnen.

Die Deutsche Einlagensicherung bildet die Grundlage und bietet im Konkursfall bis zu 90 % der Forderung eines Anlegers aus Wertpapiergeschäften bis zu einer Obergrenze von € 20.000,00 pro Anleger. Darüber hinaus hat die FXFlat Bank für ihre Kunden eine Zusatzversicherung abgeschlossen, die bis zu 500.000,00 € abdecken kann, falls die gesetzliche Einlagensicherung nicht mehr ausreicht. Über die Trader Workstation-Plattform haben die französischen Kunden von FXFlat Zugang zu über einer Million börsengehandelten Produkten, darunter Futures, Aktien, Kryptowährungen, Optionen, ETFs und mehr.

The Founded Erfahrungen
The Founded Erfahrungen

Sie können bereits ab 0,80 € pro Kontrakt in Micro-DAX-Futures und ab 1,90 € pro Kontrakt in Optionen investieren. Dies ist auf eine langjährige Partnerschaft zwischen FXFlat und Interactive Brokers zurückzuführen, die vor über zehn Jahren begann.

Kunden der FXFlat Bank in Frankreich können über die FXFlat Bank (IBCE, IBIE und IBLLC) Konten bei drei Interactive Brokers-Standorten eröffnen.

Am 25. März 2022 wird FXFlat auf der Pariser Messe ausstellen.

Jeden Monat veranstaltet der Multi-Asset-Broker, der den Straight-Through-Processing-Ansatz (STP) verwendet, in Paris kostenlose Seminare mit externen Händlern/Analysten.

Um sich in Frankreich richtig zu etablieren, wird FXFlat auch am 25. März 2022 an der renommierten Fachmesse Salon de l’Analyse Technique teilnehmen.

“Für alle Handelsbegeisterten in Frankreich ist dies ein Muss.” Raphael Leblond, Head of FXFlat France, sagte: “Es wird uns ermöglichen, französische Investoren direkt kennenzulernen und unsere extrem große Produktpalette in Frankreich zu bewerben.”

The Founded Erfahrungen
The Founded Erfahrungen

The Founder ist ein biografisches Drama unter der Regie von John Lee Hancock und geschrieben von Robert Siegel, das 2016 veröffentlicht wurde. Der Film, in dem Michael Keaton als Milliardär Ray Kroc die Hauptrolle spielt, erzählt die Geschichte, wie er das Fastfood-Restaurant-Franchise McDonald’s gründete. Richard und Maurice McDonald, die Gründer von McDonald’s, werden von Nick Offerman und John Carroll Lynch gespielt. [6]

Die Weinstein Company vertrieb den Film am 20. Januar 2017 in den USA im Kino, nachdem er am 7. Dezember 2016 in Arclight Hollywood debütierte. Er spielte weltweit 24 Millionen US-Dollar ein und Rezensenten lobten Keatons Leistung.

Related Posts