Fire Tv Stick Anleitung: Amazon Fire TV (stilisiert als Amazon FireTV) ist eine Reihe von Amazons digitalen Mediaplayern und Mikrokonsolen. [12][13][14] Die Geräte sind winzige Netzwerkgeräte, die digitale Audio- und Videoinhalte über das Internet an einen angeschlossenen HD-Fernseher übertragen. Benutzer können auch die bereitgestellte Fernbedienung oder einen anderen Gamecontroller oder eine mobile App-Fernbedienung auf einem anderen Gerät verwenden, um auf lokale Inhalte zuzugreifen und Videospiele zu spielen.

Fire Tv Stick Anleitung
Fire Tv Stick Anleitung

Das Gadget ist in zwei Geschmacksrichtungen erhältlich: Set-Top-Box und HDMI-Plug-in-Stick, die beide niedrigere Spezifikationen haben als vergleichbare Boxen.

[12] Der Fire TV Cube mit Amazon Echo Smart Speaker (der im Grunde die Fire TV-Box-Variante abgelöst hat) ist das neueste Set-Top-Box-Modell. [15] [16], mit drei Varianten im Stick-Formfaktor: dem Fire TV Stick Lite der Einstiegsklasse, dem regulären Fire TV Stick und dem High-End Fire TV Stick 4K. (der letzte von ihnen ersetzte effektiv den Fire TV der dritten Generation durch 4K Ultra HD “Anhänger”[17][18][19]). [20]

Am 2. April 2014 enthüllte Amazon das Fire TV-Gadget der ersten Generation. Seit der Veröffentlichung der zweiten Generation im Jahr 2015 werden regelmäßig weitere Fire TV-Geräte eingeführt.

Fire Tv Stick Anleitung
Fire Tv Stick Anleitung

Amazon hat im März 2016 mit der Zusammenarbeit mit Fernsehherstellern begonnen, um das Amazon Fire OS und die Fire TV-Schnittstelle in Fernsehern, die für die breite Öffentlichkeit vermarktet werden, mit dem Namen Fire TV Edition, hinzuzufügen.

[21][22][23][24] Amazon hat die Nutzung der Marke Fire TV auf den Fire TV Recast ausgeweitet, einen digitalen Over-the-Air-TV-Videorecorder, der speziell für die Anzeige mit Fire TV- und Amazon Echo Show-Geräten entwickelt wurde. im September 2018. [25]

Das erste Fire TV wurde in den USA am selben Tag wie die Ankündigung im April 2014 veröffentlicht und kam mit einem Videospiel namens Sev Zero.

Fire Tv Stick Anleitung
Fire Tv Stick Anleitung

[7] Wenn die Internetgeschwindigkeit des Benutzers angemessen war, verfügte es über HDMI-Audio mit Kompatibilität für Dolby Digital Plus 7.1 Surround-Sound-Pass-Through, Codename “Bueller” nach dem Titelcharakter von Ferris Bueller’s Day Off[26][27]. Laut Amazon wurde das Fire TV gebaut, um Konkurrenten wie Apple TV und Roku in Bezug auf die Leistung zu übertreffen, mit einer 1,7 GHz Quad-Core-CPU (Qualcomm Snapdragon 8064), 2 GB RAM und 8 GB internem Speicher. sowie ein MIMO-Dualband-Radio für 1080p-Streaming über 802.11a/b/g/n-WLAN, eine 10/100-Ethernet-Verbindung und einen USB 2.0-Anschluss. Eine Bluetooth-Fernbedienung mit Mikrofon für die Sprachsuche ist im Lieferumfang enthalten.

Das Unternehmen sagte, dass das Fire TV nicht entwickelt wurde, um mit Spielekonsolen zu konkurrieren, sondern eher Verbraucher anzusprechen, die keine Konsole besitzen, aber gerne auf ihrem Smartphone oder Tablet spielen. Es kommt mit einem spezialisierten Controller. [bearbeitet][Achter][Achter][Achter][Acht“

Fire Tv Stick Anleitung

Fire Tv Stick Anleitung
Fire Tv Stick Anleitung

Ende 2015 kündigte Amazon ein Fire TV der zweiten Generation mit dem Namen “Sloane”[26] an, nach Ferris Buellers filmischem Liebesinteresse[28]. Diese Version beinhaltete Unterstützung für 4K-Auflösung,[29] bessere CPU-Geschwindigkeit und einen MediaTek 8173C-Chipsatz mit H.265 (HEVC), VP8- und VP9-Codec-Unterstützung. 4K-Unterstützung, Dualband 802.11a/b/g/n/ac Wi-Fi mit 2×2 MIMO und Bluetooth 4.1 gehörten zu den Weiterentwicklungen der drahtlosen Hardware. [30] [24] Der Fire TV Cube hat im Wesentlichen seinen Platz eingenommen. [fünfzehn]

[Bearbeiten] Die dritte Generation

Im Jahr 2017 kündigte Amazon das Fire TV der dritten Generation an, auch bekannt als Fire TV mit 4K Ultra HD und Alexa Voice Remote. Sein Vorgänger, der Fire TV Stick, wurde durch einen winzigen, rautenförmigen “Anhänger” ersetzt, der direkt in den HDMI-Anschluss eines Fernsehers eingesteckt und an einem kurzen HDMI-Verlängerungskabel aufgehängt werden kann. Es hat eine langsamere CPU als das Fire TV der zweiten Generation, aber mehr RAM sowie Unterstützung für Streaming in 4K-Auflösung, Dolby Atmos und HDR10. [31] [32] 2018 wurde die Produktion zugunsten des Fire TV Stick 4K eingestellt. [17]

[Bearbeiten] Fire TV Cube

[Bearbeiten] Die erste Generation

Fire Tv Stick Anleitung
Fire Tv Stick Anleitung

Im Juni 2018 hat Amazon den Fire TV Cube angekündigt. Es funktioniert ähnlich wie das Fire TV der dritten Generation, enthält aber auch eingebaute Alexa-Funktionen, vergleichbar mit der Amazon Echo Smart Speaker-Serie, und kann andere Geräte mit Sprachbefehlen über HDMI-CEC und einen IR-Blaster steuern. Die Sprachsteuerung ist nicht im Fire TV Cube enthalten, da die Sprachfunktionen in das Gerät selbst integriert sind. [33] [34] Eine 1,5 GHz Quad-Core ARM 4xCA53 CPU, 2 GB RAM und 16 GB Speicher versorgen das Gadget. [35]

[Bearbeiten] Die zweite Generation

Im September 2019 kündigte das Unternehmen ein Modell der zweiten Generation mit einer Hexa-Core-CPU, “Local Voice Control” (die die clientseitige Identifizierung gängiger Sprachbefehle ermöglicht, um die Reaktionszeit zu erhöhen) und Dolby Vision- und HDR10+-Kompatibilität an.

[36]

[37] Es hat eine 4K-Ausgabefähigkeit.

Related Posts