Ugg Boots Imprägnieren: Ugg Boots sind eine Art Unisex-Schuhe aus Schaffell, die ihren Ursprung in Australien haben. Zweiseitige Lammfellstiefel mit Fleece-Innenseite, gegerbter Außenseite und einer synthetischen Sohle sind üblich. Der Name “ugg boots” stammt ursprünglich aus Australien und bezog sich ursprünglich auf warme, praktische Schuhe, die in den 1960er Jahren bei Surfern beliebt waren. Die Boots feierten in den 1970er Jahren ihr Debüt in der Surfkultur des Vereinigten Königreichs und der Vereinigten Staaten. In den späten 1990er Jahren wurden Schaffellstiefel in den Vereinigten Staaten zu einer Modeerscheinung und Mitte der 2000er Jahre wurden sie zu einem globalen Trend. Sie werden in Australien hauptsächlich als Hausschuhe verwendet und sind normalerweise mit der Bogan-Kultur und dem modischen Sinn für Mode verbunden. [2]

Ugg Boots Imprägnieren
Ugg Boots Imprägnieren

Zuvor kam es zwischen bestimmten Lammfellschuhherstellern zu rechtlichen Auseinandersetzungen darüber, ob es sich bei „ugg“ um eine geschützte Marke oder um einen nicht markenschutzfähigen Gattungsnamen handelt. In Australien und Neuseeland gibt es über 70 eingetragene Warenzeichen, die den Begriff “ugg” in verschiedenen Logos und Designs enthalten, da der Name als allgemeiner Hinweis auf eine Art Schuh angesehen wird. [3] [4][5] [6] UGG ist eine Marke der in Kalifornien ansässigen Deckers Outdoor Corporation, die den Großteil ihrer Produkte in China herstellt und eingetragene Warenzeichen in über 130 Ländern besitzt, darunter die Vereinigten Staaten, die Vereinigten Staaten Königreich, Kanada, alle Mitglieder der Europäischen Union und China. [4][7] Deckers Corporation behauptet energisch seine “UGG”-Marke (yew-gee-gee) ungeachtet der Unterschiede in Groß- und Kleinschreibung und Aussprache.

Ugg Boots Imprägnieren
Ugg Boots Imprägnieren

[8]) gegen australische Geschäftsleute, die “ugg boots” in andere Länder exportieren. EMU Australia, Uggs-N-Rugs und Ugg Australia sind namhafte Hersteller in Australien und Neuseeland. Außerhalb Australiens wird Deckers gemeinhin als der wichtigste Hersteller des Schuhstils[11] bezeichnet, jedoch bezeichnet Deckers seine Stiefel als “UGG-Markenstiefel” und verbindet sie mit einem “kalifornischen Lebensstil”. [12] Deckers hat nach einer Untersuchung der australischen Wettbewerbs- und Verbraucherkommission über die potenziell irreführende und betrügerische Verwendung von „Australien“ in seinem Branding von „UGG Australia“ zu „UGG“ gewechselt. [13] Über die Ursprünge des Ugg-Boot-Stils gibt es verschiedene Theorien. In den 1920er Jahren sollen Scheren im ländlichen Australien handwerklich hergestellte Schaffellstiefel verwendet haben, weil sie gegen Wolleigelb (Lanolin) resistent waren, das ihre herkömmlichen Stiefel zerstören würde. Der Beginn der kommerziellen Fertigung ist dagegen unbekannt. Blue Mountains Ugg Boots aus New South Wales begannen Berichten zufolge 1933 mit der Herstellung der Stiefel. [15] Laut Frank Mortel von der Mortels Sheepskin Factory begann er Ende der 1950er Jahre mit der Herstellung der Stiefel. [16] [17] Der australische Surfer Shane Stedman hat in Interviews behauptet, den Ugg-Boot entwickelt zu haben. [18] Uggs-N-Rugs, ein von Bruce und Bronwyn McDougall gegründetes Unternehmen für Schaffellstiefel aus Perth, produziert die Stiefel seit Ende der 1970er Jahre. [19]

Ugg Boots Imprägnieren

Ugg Boots Imprägnieren
Ugg Boots Imprägnieren

Es ist auch unklar, woher das Wort “ugg” stammt. In Australien meldete Stedman 1971 die Marke “UGH-BOOTS” und 1982 die Marke “UGH” an. [20] 1958 behauptete Frank Mortel, die Schaffellstiefel seiner Firma “ugg boots” genannt zu haben, weil seine Frau die erste Paar, das er schuf, waren “hässlich”. [21][22][23] Laut einigen Quellen entwickelte sich das Wort aus früheren Formen, wie den “Fug Boots”, die von Piloten der Royal Air Force während des Ersten Weltkriegs verwendet wurden. [24]

Ugg Boots Imprägnieren
Ugg Boots Imprägnieren

In Australien begann in den 1970er Jahren Werbung mit den Begriffen UGG[25] und UGH[26] als Handelsnamen und Gattungsbegriffe.

[1] In seiner Ausgabe von 1981 lieferte das Macquarie Dictionary of the Australian Language die erste Definition von “ugg boot” als Gattungsname für Schaffellstiefel.

[19] (Nach Stedmans Beschwerde an die Redaktion von Macquarie gaben zukünftige Ausgaben an, dass “UGH” eine Marke war.) [1] Ugg Boots waren in den 1970er Jahren bei professionellen Surfern beliebt. [19][22][27] In Australien machen Schaffellschuhe etwa 10 % der gesamten Schuhproduktion aus. [28] UGG (yew-gee-gee) ist ein englisches Wort, das “yew-gee-gee” bedeutet. [2]) (ehemals UGG Australia) ist ein Teil von Deckers Brands und ein amerikanischer Schuhhersteller.

Ugg Boots Imprägnieren
Ugg Boots Imprägnieren

UGG ist eine eingetragene Marke für Schuhe, Taschen, Kleidung, Oberbekleidung, Haushaltswaren und andere Artikel in den Vereinigten Staaten und über 130 anderen Ländern. Deckers hat eine E-Commerce-Abteilung in Flagstaff, Arizona, und hat seinen Hauptsitz in Goleta, Kalifornien[3]. [4] UGG stellt seine Schuhe in Werken in Vietnam und China her. Die Rohfelle werden größtenteils aus Australien und Großbritannien bezogen, während das Schaffell hauptsächlich aus zwei Gerbereien in China bezogen wird. [5] Die Marke UGG ist vor allem für ihre “Classic”-Stiefel bekannt, die sowohl für Männer als auch für Frauen Schaffellstiefel in der Art australischer UGG-Stiefel sind. [6] Trotz der Tatsache, dass die UGG-Markenstiefel von Deckers vom australischen UGG-Boot-Design inspiriert sind, behauptet Deckers nicht, dass es sich um UGG-Stiefel handelt, sondern behauptet, dass die Stiefel im Laufe der Zeit zu dem entwickelt wurden, was Deckers als UGG bezeichnet -gebrandeter “Classic” Stiefel aus Lammfell im kalifornischen Stil. [7] SeitIn den frühen 2000er Jahren wurden Stiefel der Marke UGG als Modetrend sowohl für Frauen als auch für Männer hervorgehoben. [8] [9] Die Sammlung umfasst jetzt Geldbörsen, Kleidung, Mäntel, Kopfbedeckungen, Handschuhe, Haushaltswaren wie Decken und Kissen und andere Artikel neben Schuhen aus Leder, Segeltuch und anderen Materialien. Im Jahr 2008 meldete Deckers einen Umsatz von 689 Millionen US-Dollar unter der Marke UGG, gegenüber 14,5 Millionen US-Dollar im Jahr 1995. [11] Der Gewinn des Unternehmens ist im Laufe der Zeit stetig gestiegen und der Umsatz hat seit 2011 kontinuierlich 1 Milliarde US-Dollar überschritten. [3] [12 ]

Related Posts