Autzi Erfahrungen: Gordons frühere Werke, wie The Bomb Squad und Hope City, haben gezeigt, dass er nicht der Typ ist, der typische historische Romane schreibt, und Otzis Odyssee ist keine Ausnahme!

Autzi Erfahrungen
Autzi Erfahrungen

Gordon weiß sicherlich, wie man eine visuell kraftvolle Geschichte baut und gleichzeitig sicherstellt, dass die endgültigen Mittel der metaphysischen und visionären Fiktion immer präsent sind. Ausgesprochen düster, mit einer leichteren Portion Humor dank Otzis Sicht auf unsere moderne Welt, weiß Gordon sicherlich, wie man eine visuell kraftvolle Geschichte baut und gleichzeitig sicherstellt, dass die endgültigen Mittel der metaphysischen und visionären Fiktion immer präsent sind.

Sein Stockwerk ist von der Idee bis zur Ausführung makellos, und sein Einfallsreichtum ist nicht zu übersehen, während er geschickt durch verschiedene Stränge navigiert, um ein wunderbar beunruhigendes Gefühl von Zeit und Ort zu schaffen, das lange nach dem Umblättern erhalten bleibt.

Gordons Wahl des Protagonisten mag nach hinten losgehen, aber Otzis Mangel an Modernität macht ihn umso interessanter. Er lässt seinen Charakter im Laufe des Romans wachsen und sich entwickeln, während er ein Gleichgewicht zwischen philosophischer Aussage und den praktischen Aspekten findet, eine ansprechende Geschichte zu liefern.

Autzi Erfahrungen
Autzi Erfahrungen

Dieser Teil von Gordons Stockwerk wird von fantastischen Nebenfiguren wie dem Seelenjäger Creyak und Miko the Seer unterstützt, die uns inspirieren, nicht nur über die Natur unserer Seele nachzudenken, sondern auch über die Bedeutung der Erlösung und unsere Rolle in der Kosmos.

Otzis Odyssee ist eine lebendige und lebendige Veröffentlichung von Gordon, und es ist ein Juwel, das von einem Autor an der Spitze seines Spiels zu genießen ist. Nicht nur nicht verpassen, sondern auch sehr zu empfehlen!

Zusammenfassung des Buches:

tzi’s Odyssee – The Troubled Soul of a Neolithic Iceman beginnt 1991 mit der erstaunlichen Entdeckung eines mumifizierten, teilweise im Gletschereis gefrorenen Mannes durch zwei Wanderer. Der Geist dieses fünftausend Jahre alten Mannes aus dem Eis wird zusammen mit diesem beeindruckenden archäologischen Fund geweckt.

Autzi Erfahrungen

Autzi Erfahrungen
Autzi Erfahrungen

Die Reise des Eismannes tzi führt ihn in die Gegenwart, wo sein scharfsinniger Geist darüber nachdenkt, warum er noch immer an die gefrorene Mumie gebunden ist und wie man eine technisch ausgereifte Gesellschaft verstehen kann. Die Handlung verschiebt sich dann zurück ins Jahr 3300 v.

Autzi Erfahrungen
Autzi Erfahrungen

Schadrach, Bharks Konkurrent, überfällt ihn und seine Familie und besteht darauf, dass er und nicht Bhark der wahre Nachfolger des Clans ist. Nach einem zufälligen Treffen mit dem Seelenjäger Creyak, der sich verpflichtet, Bhark alles zurückzugeben, was verloren gegangen ist, begibt sich unser Held auf eine tückische Suche durch die vier höllischen Regionen von Gehenna. Während Bhark nach der Erlösung – und schließlich der Erlösung – seiner unsterblichen Seele strebt, erhält er Wissen von Miko dem Seher und Rat von seiner hellseherischen Tochter Amica, die beide die Fähigkeit haben, den Vorhang zu durchbrechen, der die höhere und die niedere spirituelle Welt trennt . Tzi, allgemein bekannt als der Mann aus dem Eis, ist eine natürliche Mumie eines Mannes, der zwischen 3350 und 3105 v. Chr. lebte und im September 1991 in den tztaler Alpen (daher der Spitzname “tzi”) an der österreichisch-italienischen Grenze gefunden wurde.

Autzi Erfahrungen
Autzi Erfahrungen

Aufgrund des Fundes einer Pfeilspitze in seiner linken Schulter und mehrerer anderer Wunden soll Tzi getötet worden sein. Die Natur seines Lebens und die Umstände seines Todes haben viel Interesse und Diskussionen geweckt.

Er ist Europas älteste natürliche menschliche Mumie und bietet eine einzigartige Perspektive auf die Europäer der Chalkolithikum (Kupferzeit). In Bozen, Südtirol, Italien, sind seine Leiche und Besitztümer im Südtiroler Archäologiemuseum ausgestellt.

Related Posts