Welche Matratze Passt Zu Mir

Welche Matratze Passt Zu Mir. Eine Matratze ist ein Kissen, das Ihnen ein bequemes Liegen ermöglicht und in der Regel auf einen Lattenrost oder eine Unterlage gelegt wird. Ein Bettsystem besteht aus einer Matratze und einem Lattenrost, die zusammenpassen. Diese Komponente bildet zusammen mit dem Rahmen oder Rahmen das Bett. Dieser Ausdruck kann sich im weiteren Sinne auch auf verschiedene Arten von Polstern beziehen. Der Matratzenkern, der normalerweise aus Schaumstoff, Latex, Naturware oder Federn besteht, wird je nach Bedarf häufig mit Schafwolle, Vlies, Baumwolle, Wildseide oder sogar Rosshaar versteppt. Komfort-Matratzenbezüge bestehen heute fast immer aus dreidimensionalen elastischen Stoffen wie Frottee oder (zunehmend) mehrlagigem Jersey und nicht aus Inlett, einem recht steifen Gewebe.

Welche Matratze Passt Zu Mir
Welche Matratze Passt Zu Mir

Matratzen werden heutzutage fast immer aus einem Stück gebaut. In der Vergangenheit waren auch zwei- oder dreiteilige Matratzen beliebt, die das Umdrehen, Lüften und Ausklopfen großer und schwerer Matratzen erleichterten. [1] Einige Matratzen haben jetzt zwei Seiten, eine für den Sommer und eine für den Winter.

Matratzen mit drei bis sieben Liegezonen mit jeweils unterschiedlichen Verformungseigenschaften wurden in letzter Zeit entwickelt, um den unterschiedlichen Stützanforderungen bestimmter Körperregionen gerecht zu werden. Der Matratzenbezug wird immer häufiger und kann jetzt gewaschen oder gereinigt werden. Griffe an den Seiten erleichtern die Handhabung großer und unhandlicher Matratzen.

Welche Matratze Passt Zu Mir
Welche Matratze Passt Zu Mir

Auch wenn sie keine Matratze haben, schlafen gut trainierte Personen normalerweise gut. Die gelegentliche Verschiebung der Schlafhaltung, die zur Vermeidung von Druckstellen erforderlich ist, geschieht, ohne dass der Schläfer nach kurzer Zeit aufwacht.

Der Begriff Matratze leitet sich vom frühen italienischen Wort materazzo ab, das sich vom arabischen Wort matrah / mara / ‘Bodenkissen’ ableitet. [2] Matratzen, die Vorläufer der heutigen Matratzen waren, gab es in der gesamten Antike.

Welche Matratze Passt Zu Mir

Welche Matratze Passt Zu Mir
Welche Matratze Passt Zu Mir

Odysseus’ Bett war ein elegantes vierbeiniges Gebilde, bespannt mit Riemen aus schimmerndem lila Stierfell und mit Fellen und Teppichen bedeckt, mit Leinenbezug und einem Wollmantel als Decke, so die homerische Sage. Bettgestelle aus Holz waren bei den Griechen üblich, mit kunstvollen Füßen und einer rückenlehnenartigen Erhöhung am Kopfende. Riemen stützten die Betten, die mit Wolle oder Naturfasern gefüllt waren.

Welche Matratze Passt Zu Mir
Welche Matratze Passt Zu Mir

Das römische Bett war in ähnlicher Weise gebaut und wurde oft mit beträchtlicher Pracht geschmückt. An Riemen trug es die mit Schilf, Heu, Wolle oder Gänse- oder Schwanenfedern gefüllte Matratze (Culcita, Torus). Bei Ausgrabungen in Herculaneum, das 79 durch den Ausbruch des Vesuvs zerstört wurde, wurde in der Residenz eines ehemaligen Sklaven eine Wiege mit einer Matratze aus Pflanzenfasern ausgegraben. Dies deutet darauf hin, dass die einfachen Leute bereits von diesem Komfort profitiert haben. Zur Zeit der Kreuzzüge im 12. und 13. Jahrhundert waren Matratzen bereits in der arabischen Welt weit verbreitet. Sie sind in irgendeiner Form oder durch kulturellen Austausch am den Rittern bekannten Hof Friedrichs II.

Welche Matratze Passt Zu Mir
Welche Matratze Passt Zu Mir

in Sizilien entstanden und gelangten daher nach Europa. [2] Bis vor kurzem waren Matratzen, die modernen Matratzen ähnelten, weitgehend reiner Luxus, den wohlhabenden Klassen vorbehalten und bestanden hauptsächlich aus Kissen. Die einfachen Leute schliefen in Säcken gefüllt mit Algen, Schilf, Stroh oder Spreu auf harten Oberflächen. Matratzen, die meist von Sattlern und teilweise in drei Teilen hergestellt wurden, waren Ende des 19. Jahrhunderts beim Bürgertum beliebt. Matratzen und Lattenroste haben seit dem Zweiten Weltkrieg stark zugenommen. Latex oder Polyurethanschaum (PUR) sind zwei neue Füllstoffe, die den Markt erobert haben. Standardgrößen sind die Maße, die Hersteller laut Handel normalerweise ab Lager liefern können. Andererseits ist bei bestimmten Größen mit großen Preiserhöhungen und längeren Lieferzeiten zu rechnen.

Related Posts