Iphone Serienaufnahme. Die Olympus OM-D E-M1 ist eine spiegellose Kamera für das Micro-Four-Thirds-System von Olympus. Es wird seit Oktober 2013 auf den europäischen Märkten als Ersatz für die Olympus E-5 angeboten und ersetzt das Four-Thirds-System [1].

Iphone Serienaufnahme
Iphone Serienaufnahme

Das Nachfolgemodell, die Olympus OM-D E-M1 II (“II” ausgesprochen: “Mark 2”), wurde im September 2016 angekündigt und bietet eine höhere Bildauflösung (20 Megapixel und 4K-Video), mehr Messfelder (121 Kreuz Sensorfelder) und schnellere Bildverarbeitung. Er kann bis zu 60 Rohdatenbilder pro Sekunde ohne nachgeführten Autofokus und 18 Rohdatenaufnahmen pro Sekunde mit nachgeführtem Autofokus aufzeichnen. Die Anzahl der Fotos, die mit einer einzigen Ladung aufgenommen werden können, wurde auf 440 erhöht, während die Ladezeit des Akkus auf zwei Stunden verkürzt wurde. [2] Fotojournalisten kürten das Modell Mark II Ende 2016 zur „Besten Kamera des Jahres“. [3]

Iphone Serienaufnahme
Iphone Serienaufnahme

Im Februar 2020 wurde die OM-D EM 1 Mark III auf den Markt gebracht. Es enthält viele der gleichen Funktionen wie die OM-D EM 1 X, darunter eine bessere Gesichts- und Blickverfolgung, einen digitalen Live-ND-Filter, eine erhöhte Bildstabilisierung und eine verbesserte HiRes-Aufnahmequalität dank der neuen “TruePic IX”-Engine. Trotz der verbesserten Leistung behielt die Kamera ihre kleine Größe bei. Die E-M1 verfügt über ein integriertes WLAN-Modul, das mit der OI-App von Olympus kommuniziert. Auf Android – und Apple iOS – teilen und mit einem Smartphone oder Tablet verbinden. Auf dem Endgerät ist das aktuelle Sucherbild zu sehen und die Kamera lässt sich komplett von dort aus steuern.

Vor der Aufnahme bietet die Kamera Funktionen wie eine Softwarelupe, Fokus-Peaking, Gesichtserkennung, eine elektronische Wasserwaage und ein Histogramm zur Darstellung der Helligkeitsverteilung auf dem Bildschirm und im elektronischen Sucher. [4] Das Sucherbild eines optischen Suchers kann auch im Sucher repliziert werden. [5] Im Autofokus werden sowohl Kontrast- als auch Phasenmessungen verwendet. [5] Die Firmware-Version 2.0 wurde am 15. September 2014 veröffentlicht und erweitert die Vielfalt der Fähigkeiten. [6] Das im März 2014 mit der OM-D E-M10 demonstrierte Live-Composite war nun auch mit der E-M1 machbar, zusätzlich zur Korrektur konvergierender Linien (Keystone-Korrektur), die sich auf das JPEG-Bild auswirkt. Eine Grundbelichtung kann beliebig oft wiederholt werden, ergänzt um hellere visuelle Informationen, was beispielsweise die Start-Rail-Fotografie vereinfacht. Darüber hinaus unterstützt die E-M1 jetzt die kabelgebundene Fernbedienung über einen Windows- oder Mac OS X-Computer und das Olympus Capture-Programm, das kostenlos heruntergeladen werden kann. [7] Die E-M1 enthält außerdem zusätzliche Vintage-Kunstfilter und eine hochgradig anpassbare Farbschlüsselfunktion aus der PEN E-PL7, die im September 2014 veröffentlicht wurde.

Iphone Serienaufnahme

Iphone Serienaufnahme
Iphone Serienaufnahme

Mit der Firmware-Version 4 ist nun Focus-Stacking möglich, wenn entsprechende Aufnahmen mit dem Kameragehäuse und Aufnahmen mit leisem elektronischem Verschluss gemacht wurden. Four Thirds Objektive E-System waren bereits an anderen spiegellosen Micro Four Thirds Kameras über einen Adapter anbringbar, der den Flansch ausrichtet, boten aber (bis auf wenige Ausnahmen) dort keinen zufriedenstellenden Autofokus, da die Optiken von Phasenkontrastmessung abhängig sind, aber bisherige spiegellose Kameras erlauben systembedingt nur eine Kontrastkantenmessung. Erstmals integriert die E-M1 37 Phasenkontrastsensoren direkt in den Bildsensor (die wenigen fehlenden Bildpixel werden von der Kamera interpoliert), was einen schnelleren AF mit E-System-Objektiven ermöglicht. Die Messtechnik wird von der Kamera automatisch an das montierte Objektiv angepasst.

Iphone Serienaufnahme
Iphone Serienaufnahme

Als Autofokus (AF) bezeichnet man die Technik einer Kamera oder eines anderen optischen Geräts, die das Motiv automatisch schärft. Der aktive Autofokus, der auch bei völliger Dunkelheit funktioniert, unterscheidet sich von der passiven Fokussierung, bei der nur das vom Motiv erzeugte oder reflektierte Licht verwendet wird.

Iphone Serienaufnahme
Iphone Serienaufnahme

Autofokus ist heutzutage in der Regel schneller und genauer als das, was manuell erreicht werden kann. Moderne Kameras messen in vielen Bildbereichen, um festzustellen, wo sich der Gegenstand befindet. Eyetracking wird von bestimmten analogen Canon-Kameras verwendet, um den aktuell relevanten Fokusbereich basierend auf der Blickrichtung des Fotografen zu erkennen.

Related Posts