Restocks Bewertungen. Die PlayStation 5 (PS5) von Sony Interactive Entertainment ist ein Videospielsystem für den Heimgebrauch. Die PlayStation 5 wurde 2019 als Nachfolger der PlayStation 4 angekündigt und am 12. November 2020 in Australien, Japan, Neuseeland, Singapur, Nordamerika und Südkorea vorgestellt und eine Woche später weltweit veröffentlicht. Zusammen mit den Konsolen Xbox Series X und Series S von Microsoft gehört die PS5 zur neunten Generation von Videospielkonsolen, die im selben Monat vorgestellt wurden.

Restocks Bewertungen
Restocks Bewertungen

Ein mit Ultra HD Blu-ray-Discs kompatibles optisches Laufwerk ist im Basismodell enthalten. Die Digital Edition hat dieses Laufwerk nicht, was sie zu einer erschwinglicheren Option für Leute macht, die Spiele durch digitalen Download kaufen möchten. Beide Variationen wurden gleichzeitig veröffentlicht.

Restocks Bewertungen
Restocks Bewertungen

Zu den wichtigsten Hardwarefunktionen der PlayStation 5 gehören ein Solid-State-Laufwerk, das für Hochgeschwindigkeits-Datenstreaming optimiert ist, eine AMD-GPU, die 4K-Displays mit bis zu 120 Bildern pro Sekunde anzeigen kann, hardwarebeschleunigtes Raytracing für realistische Beleuchtung und Reflexionen und das Tempest Engine, die hardwarebeschleunigte 3D-Audioeffekte ermöglicht. Der DualSense-Controller mit haptischem Feedback und Abwärtskompatibilität mit den meisten PlayStation 4- und PlayStation VR-Titeln ist ebenfalls enthalten. Nach dem Debüt der PlayStation 4 leitete Mark Cerny, der Hauptarchitekt der PlayStation-Konsolenserie, einen zweijährigen Feedback-Zyklus ein. Dies bedeutete, dass wir uns alle zwei Jahre mit den Erstanbieter-Entwicklern von Sony treffen, um sich über ihre Sorgen über bestehende Hardwarefehler zu informieren und wie diese Technologie bei Konsolenaktualisierungen oder für die zukünftige Generation angegangen werden kann. Diese Informationen wurden in die Prioritäten des Konsolenentwicklungsteams aufgenommen. Die Dauer der Spielladezeiten war während der gesamten Entwicklung der PlayStation 5 ein großes Problem limitierendes Problem bei der Spieleproduktion. [5] Um die Ladezeiten zu verkürzen, begrenzten langsame Datenraten die in das Spiel eingegebene Datenmenge, die tatsächliche Position der Daten auf dem Speichermedium und die Duplizierung von Daten auf dem gesamten Medium. Es war eine große Priorität, Methoden zu finden, um die Ladezeiten zu verkürzen, insbesondere bei Spielen, die neue Spielabschnitte streamen oder dynamisch laden, während der Spieler in der Spielwelt voranschreitet. [4] Laut Jim Ryan, CEO von Sony Interactive Entertainment, untersuchte Sony die Machbarkeit einer “preisgünstigen Version mit reduzierten Spezifikationen” der PlayStation 5, ähnlich wie es Microsoft mit der Xbox Series X und ihrem Gegenstück mit geringerer Leistung getan hat. die Xbox-Serie S; Sie kamen jedoch zu dem Schluss, dass solche Konsolen nicht gut abschneiden und zu schnell veraltet sind. [6] Im April 2019 gab Cerny in einem Interview mit dem Magazin Wired die erste öffentliche Beschreibung der neuen Konsole. [7] Anfang 2019 hieß es im Finanzbericht von Sony für das am 31. März 2019 endende Quartal, dass neue Hardware der nächsten Generation in Arbeit sei, aber erst im April 2020 verfügbar sein werde. [8] In einem Interview vom Oktober 2019 Laut dem Magazin Wired wird die Konsole der nächsten Generation bis Ende 2020 weltweit verfügbar sein. [9] Im Oktober dieses Jahres wurden die neuesten Hardware-Spezifikationen bekannt gegeben. [10] [11] Auf der CES 2020 kündigte Sony das offizielle Logo der Plattform an, das auf der minimalistischen Ästhetik früherer PlayStation-Systeme und der Marke PlayStation basiert. [12] Cerny stellte die vollständigen Spezifikationen in einer Online-Präsentation zur Verfügung, die Sony und Digital Foundry am 18. März 2020 veröffentlichten. [13] [14] [15] Cerny wurde von Digital Foundry ausführlich interviewt, die einen “Deep Dive” auf . veröffentlichte 2. April. [16]

Restocks Bewertungen

Restocks Bewertungen
Restocks Bewertungen

Aufgrund der Proteste von George Floyd war für den 4. Juni 2020 eine große Anzeige der Spielebibliothek geplant, die jedoch auf den 11. Juni verschoben wurde. Dies war auch das erste Mal, dass das äußere Hardwaredesign der Konsole zu sehen war. [17] [18] [19] [20]

Restocks Bewertungen
Restocks Bewertungen

Am Abend des 8. November, vier Tage vor dem Start am 12. November 2020, wird in der SIE-Zentrale die Eventbeleuchtung aufgestellt.

Sony erwartet, dass die PlayStation 5 bis zum Ende der Weihnachtszeit im Jahr 2020 veröffentlicht wird.

[21] Am 16. September 2020 wurden Datum und Preis im Rahmen einer Spiele-Showcase-Veranstaltung bekannt gegeben. Als Veröffentlichungsdatum wurde der 12. November 2020 in Australien, Japan, Neuseeland, Singapur, Nordamerika und Südkorea sowie der 19. November 2020 im Rest der Welt festgelegt. [22]

Die Veröffentlichung der PlayStation 5 in Indien verzögerte sich, was zu Gerüchten führte, dass es sich um ein Markenproblem handelte; der Begriff “PS5” wurde vorübergehend von einer anderen Person registriert; das Problem wurde endlich behoben und das System wurde am 2. Februar 2021 gestartet.

Restocks Bewertungen
Restocks Bewertungen

[23]

[24]

[25]

[26] Am 22. Januar 2021 wurde die Konsole in Indonesien veröffentlicht. [27] In China wird das System voraussichtlich im zweiten Quartal 2021 auf den Markt kommen. [28]

Das System wurde in zwei Versionen veröffentlicht: eine mit einem Ultra HD Blu-ray-kompatiblen optischen Disc-Laufwerk für die Spielekompatibilität im Einzelhandel sowie den Online-Vertrieb über den PlayStation Store und eine andere ohne die disc-Laufwerk, aber mit digitaler Download-Fähigkeit.

[29]

Nach der Präsentation am 16. September 2020 kündigte Sony an, dass die Vorbestellungen für das System am Folgetag bei verschiedenen Shops beginnen werden. Zahlreiche Händler in den Vereinigten Staaten und im Vereinigten Königreich begannen jedoch später am Abend, Vorbestellungen entgegenzunehmen, was einen Ansturm auf die Vorbestellungen auslöste und zu einer Skalpierung führte, da die Lieferungen mehrerer Unternehmen bald ausverkauft waren, was zu Unsicherheit führte. Am 19. September 2020 entschuldigte sich Sony für die Situation und versprach, die Lieferung und Lieferung von Vorbestellungen bis Ende des Jahres zu verbessern. [30] [31]

Related Posts