Cobra Kai Bewertung. Was sollte ich jetzt tun? Während viele andere gescheitert sind, zeigt Cobra Kai, wie man einen Klassiker so in die Moderne überführt, dass er den Fans gefällt – ohne die Welt neu erfinden zu müssen. Wir erklären, warum die Netflix-Serie Karate Kid wieder das Interesse am Kultklassiker der 1980er Jahre geweckt hat. Unsere Meinung zum unerwarteten Erfolg.

Cobra Kai Bewertung
Cobra Kai Bewertung

Beitrag von Christoph König

Hier ist ein Cobra Kai und dort ein Cobra Kai. Jeder, der sich jetzt in Netflix-Fangruppen tummelt, wird mit Werbematerial für die Show bombardiert. Es ist eine YouTube Red-Produktion, die im Mai 2018 mit dem Video-on-Demand-Wettbewerb begann. Doch seit die ersten beiden Staffeln am 28. August auf Netflix debütierten – und auch auf Deutsch synchronisiert wurden – hat die Serie in den USA ein breiteres Publikum gewonnen und den Karate-Kid-Wahn neu entfacht. Mit dem Start der dritten Staffel am Neujahrstag 2021 geht es endlich weiter.

Cobra Kai: The Karate Kid Series ist ein Publikumserfolg.

Cobra Kai Bewertung
Cobra Kai Bewertung

Was ist das Stockwerk hinter dem Cobra-Kai-Wahn? Das Erfolgsrezept der Serie basiert auf einfachen, aber äußerst effektiven Komponenten und kann somit als Vorbild dienen, um altbekanntes Material wieder aufzuwärmen, um den Zuschauer schnell wieder zu begeistern. Star Wars und seinesgleichen sind eingeladen, sich etwas abzurasieren. Wir haben eine Liste mit zehn einfachen Gründen zusammengestellt, warum diese Serie so erfolgreich ist.

Cobra Kai Bewertung
Cobra Kai Bewertung

1. Cobra Kai ist eine gewöhnliche Fortsetzung.

Für alle Serienproduzenten da draußen ist dies Lektion eins. Bei einer verworrenen Ursprungserzählung, einer komplett neu inszenierten Fortsetzung oder einem ultrakreativen Spin-Off muss man das Ausgangsmaterial nicht immer so drastisch verändern, dass der Vorgeschichte-Fan es nicht mehr nutzen kann. Cobra Kai ist eine ganz gewöhnliche Fortsetzung. Es greift die Handlung und die Charaktere der Karate-Kid-Streifen auf und schenkt ihnen nach 34 Jahren ein neues Leben.

Cobra Kai Bewertung

Cobra Kai Bewertung
Cobra Kai Bewertung

Fans sind immer vorsichtig mit neuen Darstellern. Cobra Kai hingegen spielt mit Ralph Macchio (Daniel) und William Zabka (Johnny) zwei Hauptdarsteller, die (neben Will Smith) auch als Produzenten maßgeblich am Produktionsprozess beteiligt waren. Das ist fantastisch, denn es hat den Boulevard-Medien-Kick von “So sieht das Karate-Kid jetzt aus”. Es gibt auch ein Wiedersehen mit Cobra-Kai-Sensai Martin Kove als Tommy und Rob Garrison als Cobra-Kai-Sensai Martin Kove als Cobra-Kai-Sensai Martin Kove als Cobra. Es wäre von Vorteil.

Cobra Kai Bewertung
Cobra Kai Bewertung

Musst du aber nicht. Der Kenner wird sich natürlich an den unzähligen Anspielungen und Aspekten erfreuen, die wieder eingeführt werden. Cobra Kai hingegen macht es dem Publikum einfach, indem es einfach Sequenzen aus früheren Filmen als Rückblenden an den entsprechenden Stellen einfügt. Ständig präsent sind Menschen, die Karate Kid noch nie gesehen haben oder die nur vage Erinnerungen an den Film von 1984 haben. Raffiniert wurde auch unveröffentlichtes Material verwendet, das beispielsweise Szenen aus Johnnys Sicht zeigt und so noch besser in die Reihe passt.

Related Posts