rhesus bedeutung. Der Rhesusfaktor ist ein Oberflächenprotein, das auf roten Blutkörperchen vorhanden ist. Etwa 85 % der europäischen Bevölkerung haben den Rhesusfaktor und sind somit Rhesuspositiv (Rh pos). Fehlt dieses Merkmal, ist das Individuum Rhesus-negativ (Rh neg).

rhesus bedeutung
rhesus bedeutung

Antikörper werden gebildet, wenn ein Rhesus-negativer Mensch mit Rhesus-positivem Blut in Kontakt kommt, beispielsweise wenn eine Rhesus-negative Mutter mit einem Rhesus-positiven Kind schwanger ist. Antikörper werden von der Mutter gegen das Blut des Kindes produziert. Wenn diese Mutter ein weiteres Kind hat, das Rh-positiv ist, können die Antikörper auf die Blutzellen des Säuglings abzielen und großen Schaden anrichten und möglicherweise Fehl- oder Totgeburten verursachen. Um zu verhindern, dass Rh-negative Frauen diese Antikörper entwickeln, wird jetzt auf Rh-positive Bluttransfusionen verzichtet und bei jeder Schwangerschaft mit einem Rh-positiven Kind eine prophylaktische Spritze (Anti-D-Prophylaxe) verabreicht. Die Rhesusfaktoren sind ein 1939 von Karl Landsteiner und Wiener Alexander Solomon in Erythrozyten entdecktes Antigensystem. Rhesus-positive Menschen haben spezifische Proteine ​​auf ihren Erythrozyten (roten Blutkörperchen) Zellmembranen, während Rhesus-negative Menschen dies nicht tun. [1] [2] Der Name leitet sich von dem ersten Testserum ab, das aus dem Blut von Kaninchen gewonnen wurde, die mit Rhesusaffen-Erythrozyten (Macaca mulatta) behandelt wurden.

rhesus bedeutung
rhesus bedeutung

Das Rhesus-Blutgruppensystem, oft auch als Rhesus-System bekannt, ist nach dem AB0-System das zweitwichtigste Blutgruppensystem des Menschen. Es besteht aus einem Satz von 50 identischen Proteinen, von denen die fünf signifikantesten (C, c, D, E und e) mit Testseren getestet werden können. Im Rh-System steht die Abkürzung D für den ältesten und wichtigsten Rh-Faktor:

Wenn eine Person das Rhesus-Faktor-D-Antigen hat, ist sie Rhesus-positiv und Sie schreiben “Rh (D) +”, “Rh +”, “Rh” oder – je nach Genotyp – “Dd”, “dD”, „DD“ oder „RH1“.

Wenn eine Person kein Antigen für Rhesusfaktor D hat, ist sie Rhesus-negativ und wird als “Rh (D) -“, “Rh”, “rh” oder “dd” bezeichnet.

Die Rhesus-Formel, oft auch als ccD bekannt, ist die Verbindung einer Person zu den fünf wichtigsten Komponenten C, c, D, E und e.

rhesus bedeutung

rhesus bedeutung
rhesus bedeutung

Weitere Informationen finden Sie in den Abschnitten zu Vererbungsmustern und dem Rhesus-System.

Rhesus kommt in 85 Prozent der weißen europäischen und amerikanischen Bevölkerung vor, wobei 15 Prozent Rhesus-negativ sind. Rh-positive Menschen machen fast alle Afrikaner, Asiaten und Ureinwohner in Nord- und Südamerika aus. Laut einer Studie aus dem Jahr 2009 an gentechnisch veränderten Mäusen, denen das Rhesus-Gen RHCG und damit Rhesus-Proteine ​​fehlen, spielen die Proteine ​​eine wichtige Rolle beim Transport von Ammoniumionen (NH 4 +) und Ammoniak (NH 3) sowie bei der Ausscheidung von Stickstoff- enthaltende Stoffwechselendprodukte und die Aufrechterhaltung eines konstanten pH-Wertes im Blut. Die gentechnisch veränderten Ratten hatten einen sauren Blut-pH-Wert, reduzierte Stickstoffgehalte im Urin und weniger lebensfähige Spermien bei den Männchen. Wiederholte Bluttransfusionen von Rh-negativen Personen mit Rh-positivem Blut oder die zweite Schwangerschaft einer Rh-negativen Frau mit einem Rh-positiven Kind können zu einer lebensbedrohlichen Antigen-Antikörper-Reaktion führen (siehe Rhesus-Inkompatibilität). Hämagglutination (Spenderblutempfänger) oder Hämolyse (Kind) tritt auf, wenn der Rhesus-negative Organismus Antikörper gegen die Rhesus-positiven Erythrozyten produziert. [1] In den westlichen Industrienationen sind 1-1,5 von 1000 schwangeren Frauen von einer Blutgruppeninkompatibilität betroffen, wobei die Rhesus-Inkompatibilität 40 bis 80 Prozent ausmacht. [4]

rhesus bedeutung
rhesus bedeutung

Rund 17 Prozent der Mitteleuropäer sind Rhesus-negativ, im Vergleich zu rund 4 Prozent in Osteuropa, 25 Prozent im Baskenland und rund 15 Prozent in der Schweiz. Auf anderen Kontinenten kann sie deutlich niedriger sein. In Nordamerika, Australien oder Ostasien gibt es keine Rhesus-negativen Ureinwohner.

Der Prozentsatz von Personen mit Rhesus-negativem Blut ist ein wichtiger Faktor bei der Bewertung der genetischen Distanz zwischen Individuen. Große Unterschiede in der Häufigkeit von Rhesus-negativem Blut zwischen den Ländern implizieren eine erhebliche genetische Distanz und deuten nach Untersuchungen von Cavalli-Sforza und anderen auf eine frühe Verzweigung der Völker hin. Die Ergebnisse aus der Laktoseintoleranz-Forschung werden durch diese Untersuchungen ergänzt.

rhesus bedeutung
rhesus bedeutung

Der Grund für die große Varianz der RhD-Allele ist unbekannt, aber angesichts der nachteiligen Folgen für die Fortpflanzung hatte sie einen verwirrenden Einfluss. [5] [6] [7] [8] [9] [10] [ [7] Es liegen gerade erste Studien (2008/2009) vor, in denen ein Zusammenhang mit Toxoplasmose beim Menschen festgestellt wurde. [8] [9] [10] – Folglich reagieren RhD-heterozygote Toxoplasmose-Infizierte in kritischen Situationen schneller als die beiden RhD-homozygoten Träger und kompensieren die Auswirkungen, die sich jetzt in einer größeren Häufigkeit von Verkehrsunfällen zeigen, mit Toxoplasmose-Infektion. Menschen ohne das RhD-Allel haben die besten Reaktionszeiten in Abwesenheit von Toxoplasmose – die Verbreitung von Wildkatzen in der afrikanischen Region könnte die Verbreitung des RhD-Allels stark unterstützt haben, während die Hauskatze erst seit der Antike in der Lebensumgebung der Menschen ist mal in EuSeil.

Related Posts