Apple Brille Preis : Was vor einigen Jahren als gefährlicher Trend mit sogenannten VR-Brillen begann, wird heute schnell zum Standard im Alltag. Mark Zuckerberg, der CEO von Meta (ehemals Facebook), setzt jedoch auf das Pferd und treibt sein MetaverseAhead voran, um zu hoffen, dass es erfolgreich sein wird. Auch Apple sieht das Potenzial von Simulationen und will diese nutzen.

Apple Brille Preis
Apple Brille Preis

Um dieses Ziel zu erreichen, entwickelt ein Hard- und Softwareunternehmen eine Mixed-Reality-Brille. Falls Sie es vergessen haben, was genau ist “Mixed Reality”? Eine Mischung aus Virtual und Augmented Reality (manchmal auch als VR und AR bekannt) (auch bekannt als VR und AR). Sie können ganz in das virtuelle Brillentragen eintauchen. Für Fortgeschrittene ist es besser, eine Fußballübertragung zu visualisieren, die Entfernungen von Freistößen anzeigt. Wird Apple eine Brille auf den Markt bringen, die beides kann?

Apple Brille Preis
Apple Brille Preis

Zuvor berichteten die Redakteure, Gerüchte preiszugeben. Ming-Chi Kuo, ein Apple-Analyst, sagt voraus, dass das Unternehmen Eye-Tracking in Augmented Reality einbeziehen wird, um den Benutzern ein verbessertes Erlebnis zu bieten. Das Verfolgen von Augenbewegungen ist die Prämisse dieser Kopfbedeckung. Kameras sind sowohl innerhalb als auch außerhalb der Brille notwendig, um die richtige Umgebung im richtigen Moment zu fokussieren. Es können bis zu 15 Stück sein. Es ist auch ein hartnäckiger Mythos, dass Sie ein iPhone oder einen Mac benötigen, um AR/VR-Brillen zu verwenden.

Apple Brille Preis
Apple Brille Preis

Um die Zusatzfunktionen nutzen zu können, muss das Wearable drahtlos mit einem der Geräte verbunden sein. Bei früheren Versionen der Apple Watch mussten Nutzer ihr iPhone immer dabei haben. Apple hat möglicherweise ein System-on-a-Chip (SoC) oder Ein-Chip-System für die AR / VR-Kopfbedeckung entwickelt, das sie von anderen Geräten abhängig macht. Hier sind alle Hard- und Softwarefunktionalitäten untergebracht. Anstatt die gesamte komplexe Verarbeitung selbst zu erledigen, sollte ein moderner SoC die Arbeit auslagern. Ein Experte für virtuelle und erweiterte Realität behauptet, dass eine neue Version des iPod möglicherweise mit einem Virtual-Reality-Headset verbunden werden kann.

Apple Brille Preis
Apple Brille Preis

Laut Apples Plänen ist der iPod ein “wunderbarer Controller für Augmented-Reality-Umgebungen” und soll mehrere VR-Erlebnisse bewältigen. Es gibt auch Gerüchte über bahnbrechende Audiofunktionen. Wie viel von dem, was Sie sagen, ist wahr? Nun, der Blogger selbst rät seinen Lesern, sich nicht auf die Informationen zu verlassen, sondern gut informiert zu sein.

Analyst Kuo geht hingegen davon aus, dass die Brille von Apple zwischen 300 und 400 Gramm wiegen würde. Es wird erwartet, dass es leichter ist als die meisten seiner Konkurrenten. Sie verwendeten eine CPU mit Leistung auf Mac-Niveau, behauptet Kudos. Da den meisten Menschen die Geduld fehlt, wechseln Brillenträger eher zwischen Augmented- und Virtual-Reality-Erlebnissen.

Apple Brille Preis

Apple Brille Preis
Apple Brille Preis

Anders ausgedrückt: Laut Kuo könnten Apple-Headsets das iPhone in 10 Jahren ersetzen. Nach nur wenigen Monaten Entwicklungszeit ist die nächste Generation der Apple-Brille bereits in den Startlöchern. Kuo glaubt, dass die zweite Generation der Headsets leichter sein würde, ein neues Batteriesystem und eine schnellere CPU haben würde, obwohl keine Spezifikationen veröffentlicht wurden. Einige dieser Vorhersagen gelten für eine Vielzahl neuer Geräte, andere nur für wenige. Am Tag des Starts wird es jedoch attraktiv. Kuo sagt das Jahr 2024 voraus.

Related Posts