sassoli todesursache : Sassoli, der Präsident des Europäischen Parlaments, ging unerwartet im Alter von 65 Jahren. Sein Tod löste in seinem eigenen Land große Bestürzung aus. Der gelernte Journalist galt als eine Persönlichkeit mit Augenmaß. Der Tod von David Sassoli löste in seiner Heimat Italien große Empörung aus. Der italienische Kulturminister Dario Franceschini erklärte auf Twitter “Ciao David, lebenslanger Kumpel” über David.

sassoli todesursache
sassoli todesursache

Sassoli wurde zuletzt in Italien gesehen, wo er in einer medizinischen Klinik im Friaul wegen Krebs behandelt wurde. Wie sein Sprecher mitteilte, wurde der Präsident des Europäischen Parlaments, Antonio Tajani, im Dezember wegen “schwerer Komplikationen durch einen Zusammenbruch des Immunsystems” ins Krankenhaus eingeliefert. Sassoli, 65 Jahre alt, wurde im September wegen einer Lungenentzündung ins Krankenhaus eingeliefert. Vor seinem Eintritt in die Politik in Italien war der Sozialdemokrat viel Zeit als Fernsehjournalist für einen nationalen Sender tätig. Viele seiner Landsleute erinnern sich noch heute an Sassoli als Flaggschiff der RAI-Nachrichtensendung, die der Florentiner viele Jahre lang moderierte, bevor er sich anderen Projekten zuwandte. Anfang der 2000er Jahre war Sassoli dem politischen Druck des damaligen Ministerpräsidenten Silvio Berlusconi ausgesetzt, der zu seinem Rücktritt führte.

sassoli todesursache
sassoli todesursache

2009 kandidierte der Politologe zum Politiker für das Europäische Parlament und wurde dabei von mehreren prominenten Persönlichkeiten unterstützt, darunter vom damaligen sozialdemokratischen PD-Chef Walter Veltroni. Bei den Europawahlen 2009 erhielt Sassoli die persönlichsten Vorzugsstimmen aller italienischen Kandidaten. Sassoli wurde im Frühjahr 2019 zum Präsidenten des Europäischen Parlaments gewählt. Der italienische Politiker galt als Ausgleichsspieler, der mit politischen Gegnern diskutieren wollte. Sassoli forderte mit Überzeugung Sanktionen gegen Polen und Ungarn wegen angeblicher Rechtsverstöße in den Rechtsordnungen dieser Länder.

sassoli todesursache
sassoli todesursache

Der ehemalige italienische Ministerpräsident plädierte im Dezember bei einem seiner letzten öffentlichen Auftritte in Brüssel leidenschaftlich dafür, dass Europa seine Versuche, gestärkt aus der Covid-Krise insgesamt hervorzugehen, nicht aufgibt.

sassoli todesursache
sassoli todesursache

Wir haben in der ersten Hälfte der Legislaturperiode bereits deutliche Fortschritte bei der Reaktion auf die Krise, einschließlich außerordentlicher Maßnahmen, gemacht. Mit einem solchen Ergebnis kann jedoch niemand zufrieden sein. Wir müssen unseren bisherigen Weg fortsetzen, insbesondere in den Bereichen Verteidigung und Digital. Wir müssen weiterhin innovativ sein. Als besonders kritisch wertete Sassoli den Umgang mit Flüchtlingen. Als Präsident des Europäischen Parlaments drückte er seinen Unmut über die Abschottungspolitik mehrerer EU-Mitgliedstaaten aus. Der Sozialdemokrat Sassoli war nicht nur gläubiger Katholik, sondern engagierte sich in jungen Jahren auch in katholischen Jugendorganisationen.

sassoli todesursache

sassoli todesursache
sassoli todesursache

Auf Twitter kündigte der Sprecher von Sassoli an, dass die Beerdigung des Präsidenten des Europäischen Parlaments zu einem späteren Zeitpunkt und an einem noch am selben Tag bekannt gegebenen Ort stattfinden würde.

sassoli todesursache

Related Posts